Deutsche Bank = Lehman 2.0?

Fernrohr, Foto: Stefan Groß

18.000 Entlassungen, 2,8 Milliarden Euro Verlust in nur drei Monaten und das skandalträchtige und verlustreiche Investmentbanking wird nahezu aufgegeben. Damit hat die Deutsche Bank die größte Umstrukturierung ihrer Geschichte bekanntgegeben. Ist die Bank damit aus dem Schneider und die Aktie ein Schnäppchen? Hier die Antworten und der Ausblick!

h

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

DEUTSCHE BANK mit riesen Verlust! (Ist sie noch zu retten?)

Die negativen Schlagzeilen bei der Deutschen Bank reißen nicht ab. Nach der fragwürdigen Ernen...

Sigmar Gabriel (SPD) soll Aufsichtsrat werden (Lobbyismus pur)

Die Deutsche Bank steht für Skandale aber auch für Pleiten Pech und Pannen. Letzteres ist jetzt...

Geht‘s noch? Massenentlassungen bei deutschen Unternehmen und wir kümmern uns um das Klima!

Alle reden über das Klima und die Jugend geht auf die Straße. Keiner spricht jedoch über das Wir...