Hans Magnus Enzensbergerliest in Jena

Am 7. September ist mit Hans Magnus Enzensberger einer der wichtigsten Schriftsteller und Intellektuellen der letzten Jahrzehnte zu Besuch in Jena. Die Veranstaltung steht unter dem Titel „Auch ein Romantiker?“, denn Enzensberger schrieb seine Doktorarbeit über Clemens Brentano, der prägende Jahre in Jena verbrachte. Und für Brentano hat Enzensberger sich auch später immer wieder interessiert. Im Gespräch mit dem Germanisten Prof. Dr. Dirk von Petersdorff (Universität Jena), in der Lesung aus eigenen Werken und auch im Dialog mit dem Publikum soll es aber nicht nur um den Romantiker Enzensberger, sondern auch um den genauen Beobachter der Gesellschaft, den Zeitdiagnostiker und den politisch engagierten Intellektuellen gehen. Der Autor, der im vergangenen Jahr seinen 80. Geburtstag feierte, hat sich immer wieder in Debatten eingemischt und ist vor Standpunktwechseln nicht zurückgeschreckt: Ein beweglicher Geist, der sich in der Aula der Universität dem Jenaer Publikum präsentieren wird. Die Veranstaltung beginnt in der Aula der FSU Jena um 19 Uhr.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.