Jetzt im Kino: LA GOMERA von Corneliu Porumboiu

Mit Vlad Ivanov, Catrinel Marlon, Rodica Lazar, Sabin Tambrea

Bildquelle: Alamode Film, "La Gomera"

„LA GOMERA ist ein ungewöhnlicher, überraschend unterhaltsamer Film mit einer vielschichtigen, fast verwirrenden Handlung. Corneliu Porumboiu erzeugt in jedem Kapitel erneut Spannung mit unerwarteten Wendungen und faszinierenden Schauspielern wie Catrinel Marlon und Sabin Tambrea in einer ganz eigenen Ästhetik. Die intensive Kameraführung von Tudor Mircea stellt eine Schönheit her, in der der Zuschauer zeitweise das Gefühl hat vom Boden abzuheben und den Plot aus einem intimen und gleichzeitig surrealen Blickwinkel zu erleben. Ein Film Noir der Spaß macht.“ – Sophie Adell

Pressemitteilung Alamode Film bringt LA GOMERA, den gesellschaftskritischen Film noir des preisgekrönten rumänischen Regisseurs Corneliu Porumboiu (12:08 – JENSEITS VON BUKAREST).

Mit seinem raffinierten Thriller LA GOMERA, der Weltpremiere beim 72. Internationalen Filmfestival von Cannes feierte, legt Corneliu Porumboiu einen furiosen und überraschenden Film vor, dessen Handlung unerwartete Haken schlägt. Vlad Ivanov (TONI ERDMANN, SNOWPIERCER) begeistert als korrupter Polizist, der für die Liebe zu Gangsterbraut Gilda, gespielt von Catrinel Marlon („CSI: Vegas“, „Donne“), in einem Katz-und-Maus-Spiel alles riskiert. Die Rolle des Bösewichts spielt Sabin Tambrea („Babylon Berlin“, „Ku’damm 59“). 

Komplizen Film (TONI ERDMANN, UNA MUJER FANTÁSTICA) aus Berlin ist als Koproduzent der rumänisch-französisch-deutschen Koproduktion mit an Bord.

Kurzinhalt: Der Polizist Cristi (Vlad Ivanov) lässt sich mit der Mafia ein und fliegt auf. Nun folgen ihm verdeckte Ermittler auf Schritt und Tritt und hören seine Wohnung ab. Daher gibt sich die schöne Gilda (Catrinel Marlon) als seine Geliebte aus und drängt ihn zu einer Reise nach La Gomera. Cristi soll die geheime Pfeifsprache der Inselbewohner lernen, damit er trotz Überwachung mit der Gaunerbande kommunizieren kann. Pfeifend versuchen sie den Matratzenfabrikanten Zsolt (Sabin Tambrea) aus dem Gefängnis zu befreien, denn der ist der einzige, der weiß, wo die 30 Millionen des letzten Coups versteckt sind. Doch alle Beteiligten spielen ein doppeltes Spiel und bald geraten die Ereignisse außer Kontrolle.

Mit: Vlad Ivanov, Catrinel Marlon, Rodica Lazar, Sabin Tambrea, Antonio Buil, Agustí Villaronga, George Pistereanu u.v.a.

Ein Film von Corneliu Porumboiu

Rumänien / Frankreich / Deutschland 2019, Länge: 98 Min.

Jetzt im Kino!

Hier gehts zum Trailer:

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Drei Preise und 1500 Meetings beim Berlinale Co-Production Market

Pressemitteilung – Beim Berlinale Co-Production Market (22. bis 26. Februar) sind drei Geldprei...

Jetzt im Kino: LASSIE – EINE ABENTEUERLICHE REISE

Pressemitteilung – Kurzinhalt: Für den zwölfjährigen Flo bricht eine Welt zusammen: Er mus...

KIDS RUN eröffnet Perspektive Deutsches Kino auf der 70. Berlinale

Pressemitteilung – „Wer hat ein Recht auf seine Kinder? Wer hat das Recht auf seine Elte...