Laufen ist eine der einfachsten Formen sich fit zu halten

läufer fitness laufen schiff athlet ausdauer fit, Quelle: skeeze, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Um Laufen zu können, sind keine großen Investitionen erforderlich. Es werden lediglich ein paar gute Laufschuhe benötigt und schon kann es losgehen. Im Wald, an Feldern entlang oder sogar im Wohngebiet finden sich überall gute Laufstrecken.

Laufen ist sehr gesund für den Körper

Laufen hält fit und ist gut für den Körper. Reebok hat im Januar 2020 die Fitnessdaten in neunzehn Ländern analysiert. Dabei wurden neben Daten von Profiläufern auch die Daten von Amateurläufern analysiert. Sport für alle anzubieten, ist ein wichtiger Punkt in der Bewertung. Deshalb wurden Zahlen wie die Anzahl der Track & Trail-Events pro Million Menschen und die flächenmäßige Verteilung der Fitnesscenter pro Land in die Analyse einbezogen. Deutschland belegte dabei den achten Platz. Länder wie die Schweiz, Portugal, Frankreich, Irland, Niederlande, Norwegen und die USA liegen vor Deutschland. Dabei ist es gar nicht so schwer, den eigenen Schweinehund zu besiegen. Laufen ist eine sehr einfache Form des Sports und nicht nur gut für den Körper. Auch die geistige Leistungsfähigkeit wird durch regelmäßige Fitness deutlich erhöht. Das Gute daran ist auch, dass sich Niemand an Öffnungszeiten von Fitnesscentern oder anderen Einrichtungen halten muss. Dann, wenn es am besten passt, kann einfach losgelaufen werden.

Auf das richtige Pensum muss geachtet werden

Sicherlich findet sich in der Nähe ein Park, ein Fluss oder eine andere schöne Aussicht, die das Laufen noch zusätzlich angenehm macht. Dabei ist lediglich zu beachten, dass das Laufen nicht gleich beim ersten Mal übertrieben und damit der Körper zu stark belastet wird. Ein gutes Gefühl beim Laufen und danach zeigt an, welches Pensum das richtige ist. Wer dann Gefallen daran findet, wird sich eine gute Laufbekleidung zulegen. Die Besonderheit dieser Bekleidung liegt in der Atmungsaktivität. Der beim Laufen entstehende Schweiß wird bei Laufhosen oder Laufshirts nicht vom Stoff aufgesogen, sondern er wird direkt nach außen getragen. Sich wohl fühlen ist ein nicht unbedeutender Punkt dabei, um tatsächlich regelmäßig zu laufen und fit zu werden.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

City-Studie zu Übergewicht und Übertragung

ÜBERGEWICHTIGE MÜTTER UND VÄTER HABEN UNTERSCHIEDLICHE AUSWIRKUNGEN AUF DIE GESUNDHEIT IHRER KIN...

Online-Sportwetten-Trends 2020

Sportwetten neigen wie jede andere Branche dazu, das Kundenverhalten zu ändern. Diese Veränderung...

Was tut das CBD-Öl für Ihr Gehirn

Seit der Verabschiedung des Farm Bill in den USA im Jahr 2018, der die Produktion und den Verkauf v...