Sebastian Kurz: Ich bin froh, dass es zu einer Trendwende in der europäischen Migrationspolitik gekommen ist

Bundeskanzler Sebastian Kurz, Foto: Stefan Groß

Ich bin froh, dass es zu einer Trendwende in der europäischen Migrationspolitik gekommen ist. Es gibt erstmals Zustimmung für Flüchtlingszentren außerhalb der Europäischen Union, sogenannte Anladeplattformen. Jetzt geht es darum, diese Ideen auch zügig umzusetzen!

Eine Trendwende.

Ich bin froh, dass es zu einer Trendwende in der europäischen Migrationspolitik gekommen ist. Es gibt erstmals Zustimmung für Flüchtlingszentren außerhalb der Europäischen Union, sogenannte Anladeplattformen. Jetzt geht es darum, diese Ideen auch zügig umzusetzen!

Gepostet von Sebastian Kurz am Freitag, 29. Juni 2018

Quelle: Facebook

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Über eine Million Straftaten durch Zuwanderer in den letzten vier Jahren

Über eine Million Straftaten durch Zuwanderer in den letzten vier Jahren und aus der SPD hört ma...

Tetzel und das deterministische Chaos

Vor 500 Jahren stirbt Johann Tetzel in Leipzig verbittert, arm und gemieden. Von Beruf ist der Domi...

Freiheit statt Nannystaat: Was den Konservativen heute ausmacht

Konservative Manifeste sind derzeit en vogue, ob von der WerteUnion oder von Publizisten aus dem ko...