Spiegelzelt in Weimar eröffnet

Mit dem Auftritt des A-capella-Quartetts „Maybebop“ ist am 5. Mai das Spiegelzelt in Weimar in seine siebte Saison gestartet. Bis zum 27. Juni bietet das Kleinkunstfestival 40 Vorstellungen mit 35 Künstlern aus den Bereichen Musik, Theater und Kabarett. Vertreten im politischen Kabarett sind Jochen Busse und Henning Venske. Auch Schauspielerin Katja Riemann ist dabei und interpretiert Texte der Schriftstellerin Sibylle Berg mit Musik von Rammstein. Katharina Thalbach wird Liebeslieder singen und Übersetzer und Rezitator Harry Rowohlt liest Texte der klassischen Literatur.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.