Teufelskreuz – Ein Joesi Prokopetz Krimi

Ein teuflisch guter Krimi von einem der beliebtesten Kabarettisten Österreichs – pointiert, scharfsinnig und voller schwarzem Humor.

Bild von Ricarda Mölck auf Pixabay

Servus Verlag, Format: 300 Seiten / 135 mm x 205 mm, ISBN: ISBN-13 9783710403293, Preis 18.- EUR / Preis 25.9 CHF (UVP). Erscheint am 18.Oktober 2022.

Pressemitteilung – Seit dem Ableben des Dorfpfarrers geht es reichlich komisch zu in Ursprung, einer 69-Seelen-Gemeinde im Dunkelsteinerwald. Dabei sind es nicht nur brennende Stadl und heulende Wölfe, die die wohlgehütete Gleichförmigkeit des niederösterreichischen Landlebens ins Wanken bringen. Manch einer ist überzeugt, dass hier der Teufel höchstpersönlich am Werk ist.

Und auch Mano Urian, der neue Pater, hat sein seltsam anderes Verständnis vom Seelenheil seiner Schäfchen. So geht es unaufhaltsam bergab mit Pflicht, Moral und Tradition – während sich an jeder Ecke neue Versuchungen auftun. Mit messerscharfer Ironie spürt Kultkabarettist Joesi Prokopetz menschlichen Abgründen nach und stellt dabei auf herrlich schräge Weise althergebrachte Werte und Traditionen auf den Prüfstand.

Ein teuflisch guter Krimi von einem der beliebtesten Kabarettisten Österreichs – pointiert, scharfsinnig und voller schwarzem Humor.

 

Autoreninfo:

Joesi Prokopetz, geboren 1952 in Wien, ist Liedermacher, Autor und Kabarettist. Als Liedtexter von Hits wie Da Hofa, Es lebe der Zentralfriedhof und vielen mehr, prägte er den Austro-Pop wie kaum ein anderer. Sein Alpendrama Der Watzmann ruft, für das Prokopetz alle Texte schrieb, erreichte Kultstatuts. Darüber hinaus ist er als Solo-Kabarettist und Schauspieler erfolgreich. Teufelskreuz ist sein erster Krimi. 

 

Über Autor kein 2184 Artikel
Hier finden Sie viele Texte, die unsere Redaktion für Sie ausgewählt hat. Manche Autoren genießen die Freiheit, ohne Nennung ihres eigenen Namens Debatten anzustoßen.