Tully – „Ein bissig-komischer, zutiefst empathischer Blick aufs Muttersein“

Mit Oscar®-gewinnerin Charlize Theron

Marlo (Charlize Theron) hat gerade erst ihr drittes Kind bekommen, als ihr Bruder ihr ein besonderes Geschenk macht: Eine „Night nanny“, die sich nachts um die Kinder kümmern soll. Marlo ist zunächst skeptisch gegenüber dem Gedanken, Hilfe von einer fremden Person anzunehmen, doch als sie die junge, schlaue und witzige Nanny namens Tully (Mackenzie Davis) kennenlernt, entwickelt sich eine einzigartige Freundschaft zwischen den beiden Frauen.

Mit JUNO begeisterten Regisseur Jason Reitman und die Oscar®-prämierte Drehbuchautorin Diablo Cody eine ganze Generation. Ihre neue Komödie TULLY ist ein warmherziges, sensibles und humorvolles Portrait über Mutterschaft im Jahr 2018 – mit der Oscar®-prämierten Hauptdarstellerin Charlize Theron.

Darsteller: Charlize Theron, Mackenzie Davis, Mark Duplass, Ron Livingston
Drehbuch: Diablo Cody
Regie: Jason Reitman

 

Ab 31. Mai 2018 im Kino!

Vielleicht interessiert Sie auch Feinde – Hostiles

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Offenen Brief an ARTE – Unbeschreiblich Sexistisch

An ARTE G.E.I.E. z.Hd.v. Peter Boudgoust (Präsident) 4 quai du Chanoine Winterer 67000...

CORONA Filmbrancheninfos #87 – Kinoschließungen und nervenaufreibende Dreharbeiten

Am Anfang steht heute eine Korrektur – wir haben uns bei den Brancheninfos # 86 bei einer wichtig...

CORONA Filmbrancheninfos #86 – Zwischen US-Wahl und Kulturdebatte

Wer die Welt demnächst regiert, ist fast allen klar. Über den Wert der Kultur sind sich auch die ...