50 Jahre Reise- und Freizeitmesse München

yacht schiff boot luxus hafen luxuriös ankerplatz, Quelle: Tama66, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig
Start 1970 als Auto, Caravan, Boot
Italien wird Partnerland 2020
Neu: Themeninseln Fotografie, Bootssport und das Startup-Camp

Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse feiert in diesem Jahr Jubiläum. Vor 50 Jahren fand die Veranstaltung unter dem Namen “Auto, Boot, Caravan” erstmals in München statt. Zwischen 1971 und 2008 etablierte sich die Messe als C-B-R (Caravan, Boot, Internationaler Reisemarkt), ehe die f.re.e (Freizeit, Reisen, Erholung) ab 2009 an den Start ging. Vom 19. bis zum 23. Februar 2020 präsentieren auf dem Münchner Messegelände über 1.300 Aussteller aus mehr als 60 Ländern, Urlaubstrends sowie Neuheiten rund um die Freizeitgestaltung.
Pressemitteilung

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Off Season Travelling mit Rocco Forte Hotels – Die schönsten Kulturtrips für kalte Wintertage

Wenn die kalte Winterluft im Januar und Februar durch die Straßen weht, finden nur vereinzelt To...

Markus Ferber neuer Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stiftung

Der schwäbische CSU-Europaabgeordnete Markus Ferber ist neuer Vorsitzender der Hanns-Seidel-Stift...

Warum Jerusalem eine Reise wert ist

Es gibt sehr viele Reiseführer über Jerusalem, uralte, alte, neue, ganz neue. Der folgende Reise...