CURRENT 18. JULI 2019 – 10. OKTOBER 2019: RUSSELL YOUNG

Giuseppe Veneziano, Galerie Kronsbein

Russell Young – Keith Richards (2006)

Keith Richards & Marilyn Monroe in der Galerie Kronsbein

Russell Young – Marilyn Glamour (2010)


Russell Young – Marlon Brando (Bike, 2008)

 Easy Rider & Die Glorreichen Sieben

Russell Young – Easy Rider (2007)

Russell Young – Magnificent Seven (2009)

Russell Young – Elizabeth Taylor – Cat on a hot tin roof (2005)

Marilyn Crying & Marilyn Monroe in Korea

Russell Young – Marilyn in Korea (2006)

Russell Young – Hendrix Hollywood Bowl (2006)

Russell Young – Marlon Brando (Portrait) (2008)

UPCOMING

16. OKTOBER – 20. Oktober 2019: Highlights Kunstmesse

Ein Grund zu feiern! – 10 JAHRE HIGHLIGHTS – Das Jubiläum der Messe bringt einen Reigen international renommierter Kunst- und Antiquitätenhändler in die bayerische Hauptstadt und macht den Standort zum Hot-Spot der Branche.  

Upcoming

17. Oktober – 01. Dezember 2019: Giuseppe Veneziano

„Madonna delle bugie“ 2019, 72 x 51 cm, Acryl auf Leinwand

UPCOMING

05. Dezember – 20. DEZEMBER 2019:
1. Kunst-Weihnachtsmarkt Mit zwei Jubiläen und versteigerung für den „Münchner Für MünchneR e.V.“

Zu Ehren des 100. Geburtstages von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn und dem sechsten Galerie Geburtstag veranstaltet die Münchner Galerie Kronsbein einen Kunst-Weihnachtsmarkt der Extraklasse: Vom 05. – 24. Dezember 2019 präsentiert die Galerie Fotografien, die das umfangreiche künstlerische Schaffen der Fürstin widerspiegeln. Außerdem werden ausgewählte Kunstwerke aus der Sammlung Kronsbein gezeigt.

Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn mit Dirk G. Kronsbein, Inhaber Galerie Kronsbein

Die Tradition der Weihnachtsmärkte geht in München bis ins 14. Jahrhundert zurück – heute gibt es zig Weihnachtsmärkte, groß, klein, traditionell, alternativ, pink, romantisch und noch viele mehr. Ab diesem Jahr gibt es noch eine neue Kategorie: Münchens 1. Kunst-Weihnachtsmarkt, der vom 05. – 24. Dezember 2019 in der Galerie Kronsbein stattfindet. Der Schwerpunkt der Ausstellung sind die Fotografien von „Mamarazza“, ein Neckname den Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn von Prinzessin Caroline von Monaco erhielt. Bereits im Alter von zehn Jahren entdeckte sie ihre Liebe zur Fotografie. In den kommenden Jahrzehnten fing sie mit Kamera und Objektiv die großen Berühmtheiten der Zeitgeschichte ein. Ihr einmaliger Betrachtungswinkel ermöglichte unerwartete und private Einblicke in Adel, Politik und Kunst. Über die Jahre standen Größen wie Prinz Charles von England, Andy Warhol, Salvador Dali, Gunter Sachs, Sean Connery, Elton John, Audrey Hepburn, Thomas Gottschalk, Valentino, Luciano Pavarotti und viele weitere Stars vor ihrer Linse. Die Fotografien der Fürstin fangen die Besonderheiten des Portraitierten oder die außergewöhnliche Stimmung eines Moments für die Ewigkeit ein.

Das Kunstwerk Smoke wird zu Gunsten des 
Vereins „Münchner für Münchner e.V.“ versteigert

In den weihnachtlich dekorierten Galerieräumen werden aber auch ausgewählte Kunstwerke von Andy Warhol, Otto Piene, Blek le Rat, Julian Kohl usw. gezeigt. Sie repräsentieren einen Querschnitt der vergangenen Ausstellungen und der Geschichte der Galerie Kronsbein, die sich in nur sechs Jahren zur Plattform für international anerkannte sowie junge Künstler etabliert hat.

Mit jedem Kauf eines Kunstwerks beim 1. Münchner Kunst-Weihnachtsmarkt der Galerie Kronsbein wird gleichzeitig Gutes getan. Unter dem Motto „Fördern und Fordern“ wird, der mit dem Bundesverdienstkreuz für sein soziales Engagement ausgezeichnete Inhaber, Dirk G. Kronsbein das Kunstwerk „Smoke“ von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn für die gute Sache versteigern lassen. Gebote nimmt die Galerie gerne auch schriftlich entgegen. Der Nettoerlös der Versteigerung und ein Teil der Verkäufe gehen an den Verein „Münchner für Münchner e.V.“. Dieser Verein von Gründerin und Vorsitzender Natalie Schmid, der Ehefrau von MdL und 2. Bürgermeister der Landeshauptstadt a.D. Josef Schmid, hilft Münchnern, die unverschuldet in finanzielle oder soziale Not geraten sind und die schnelle, unbürokratische Hilfe benötigen.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Dichter der Sintflut, des Weltuntergangs – Zur DDR-Rezeption Gottfried Benns

Der Berliner Lyriker Gottfried Benn (1886-1956), der die Jahre 1935/45 als Arzt in der „Wehrmacht...

Johann Wolfgang Goethe und Leonardo da Vinci: Über Seelenverwandtschaften genialer Denker

Zwei Geister, zwei Welten, zwei Universalgenies: Der eine feierte seinen Siegeszug in der Renaiss...

Nähen – ein traditionelles Handwerk erlebt einen zweiten Frühling

Nähen liegt wieder voll im Trend. Immer mehr Frauen greifen zur Nadel und nähen ihre Kleidung sel...