Das Wunder von Chile:Bergarbeiter gerettet

Happy End in Chile: Alle 33 veschütteten Bergleute haben die Oberfläche erreicht. Die ganze Welt verfolgte die spektakuläre Aktion. Die Bergleute waren seit mehr als zwei Monaten in einer eingestürzten Kupfermine in der Atacama-Wüste eingeschlossen gewesen. Neben Chiles Präsident Pinera kam auch der bolivianische Präsident Morales zum Bergungsort. Morales lobte die chilenische Regierung für die Planung der Bergungsaktion und sprach von einem historischen Akt.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2079 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.