Der Deichgraf kehrt zurück

Still ist es um den Ministerpräsidenten von Brandenburg, Matthias Platzeck (SPD), geworden. Einst meisterte er, ähnlich wie einst SPD-Altkanzler Helmut Schmidt, der 1962 als Hamburger Innensenator ebenfalls eine große Flut zu bekämpfen hatte, die zwei großen Fluten von 1997 und 2002. Nunmehr könnte das Engagement von Platzeck als Deichgraf wieder nötig sein, denn die Oder-Flutwelle bahnt sich ihren Weg durchs Land. Ab sofort gilt die Hochwasseralarmstufe 4, die höchste. Es besteht die Gefahr von Überflutungen von Dämmen und Deichen. Platzeck (Foto) hatte seinen Urlaub abgebrochen.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.