Donald Trump – gehasst für Deeskalation – Alle gegen Trump

trump usa amerika donald trump präsident, Quelle: kalhh, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig
Quelle: You Tube

Jan-Philipp Knoop

Donald Trump hatte es als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika in den letzten nicht leicht. Viele wichtige Entscheidungen standen an. nach dem Drohnen Angriff auf Soleimani drohte eine weitere Eskalationsstufe. Der Iran griff US-Militär Basen an und schoss ein Verkehrsflugzeug ab, das 176 Menschen an Bord hatte. Der Schuldige für diese Eskalation war schnell gefunden: Donald Trump Die Auftritte von Donald Trump nach dem Angriff des Irans waren stark in ihrer Präsenz und Message. Ein klares Nein zu iranischen Atomwaffen, ein klares Bekenntnis zu Israel und der Wille, das iranische Volk auf dem Weg zu einer florierenden Demokratie zu unterstützen. Als das half nicht, um das Bild von Donald Trump hier in Deutschland zu verändern. Er hätte gar nicht richtig reagieren können. Donald Trump repräsentiert ein starkes Amerika. Ein Amerika, das sich nicht herumschubsen lässt und dann handelt, wenn es richtig und notwendig ist. Deutschland und die Europäische Union kann von der Seitenlinie nur mit moralischen Ratschlägen dienen. In diesem Konflikt, zeigt sich, dass die EU mit solchen globalen Szenarien vollkommen überfordert ist. Weder besteht die Möglichkeit Material und Soldaten in kürzester Zeit zu entsenden noch ist das diplomatische Gewicht so groß wie es sich die Spitzenpolitiker gerne wünschen. Bündnisstärke und eigene Werte scheinen von diesen Personen nur Lippenbekenntnisse zu bleiben. Unser Haltung ist klar und steht nicht zur Diskussion: Pro USA, Pro Israel.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Stoppt das Coronavirus – konkreter Vorschlag

Um die Ausbreitungsdynamik des Coronavirus in Deutschland abzuschätzen, kann die Exponentialfunkti...

Der Antisemitismus und die Moderne: Die Wiederkehr des alten Hasses

Hyam Maccoby, Peter Gorenflos, Wolfdietrich Müller: Der Antisemitismus und die Moderne: Die Wieder...

Das Sondergericht Aachen 1941-1945

2018 schreibt Helmut Irmen das Buch: Das Sondergericht Aachen 1941-1945, dessen Rezension auf h...