Europa und Afrika in der Katholischen Akademie in Bayern mit Bundeminister Gerd Müller

menschengruppe erde globus menschen personen, Quelle: geralt, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

In gewissem Sinne einen Kontrapunkt zur Literatur setzen Bundesminister Gerd Müller und der afrikanische Intellektuelle Achille Mbembe. „Europa und Afrika.“ ist der Titel der Abendveranstaltung am Mittwoch, 18. März 2020, zu der wir zusammen mit Missio München einladen. Sowohl der aus Kamerun stammende und in Südafrika lehrende Wissenschaftler wie auch der CSU-Politiker werden unter anderem versuchen, neue Wege der Zusammenarbeit zwischen Afrika und Europa auszuloten. Bitte beachten Sie: Beginn dieser Veranstaltung ist schon um 18 Uhr.

Link zur Veranstaltung

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Europas Zukunft wird christlich sein – oder sie wird nicht sein

Was ist der Mensch? Was braucht er? Was macht ihn aus? Wie wird man seiner Würde gerecht? Und übe...

Europa braucht die Kernenergie

Ich gehöre gewiss nicht zu jenen, die den Gründervätern der (west-)europäischen Gemeinschaft, g...

Vegane „Michprodukte“ im Visier des europäischen Rechts

Nachfolgend finden Sie einen Artikel, der ursprünglich in The Conversation [1]_ _veröffentlicht w...