Geschenke, Bewirtungen, Betriebsveranstaltungen. Richtig kontieren, buchen und bewerten

Von Wilhelm Krudewig – 2. Auflage, Haufe

Bild von Steve Buissinne auf Pixabay

Wilhelm Krudewig: Geschenke, Bewirtungen, Betriebsveranstaltungen. Richtig kontieren, buchen und bewerten, 2. Auflage, Haufe, Freiburg/München/Stuttgart 2018, ISBN: 978-3-648-11668-5, 34,95 EURO (D)

Der Steuerberater und Autor Wilhelm Krudewig stellt hier die steuerrechtlichen Buchungs- und Bewertungsregeln für Geschenke, Einladungen zum Geschäftsessen oder die Kosten für Betriebsveranstaltungen vor.

In der zweiten Auflage des Buches sind alle Neuerungen, inklusive rechtliche Änderungen zur Steuerrechtspraxis enthalten. Zusätzlich zu den Informationen im Buch gibt es Übersichten, Checklisten, Gesetze und andere Arbeitshilfen, die online mit einem Code, der auf der hinteren Buchinnenseite zu finden ist, abgerufen werden kann.

Das Buch beginnt mit der Frage, welche Ausgaben absetzbar sind und welche nicht. Dabei unterscheidet er zwischen Erwerbsaufwendungen und Privataufwendungen sowie gemischten Aufwendungen. Weiter geht es mit den Grundsätzen der BFH-Rechtsprechung für Geschenke an Arbeitnehmer und Geschäftspartner sowie dessen Kommentierung.

Danach geht es um den Umfang von Bewirtungskosten, die steuerlich abgesetzt werden können und den Besonderheiten bei der Umsatzsteuer und beim Vorsteuerabzug. Weiterhin folgen die Standards bei Bewirtung und Verpflegungskosten im Falle von Geschäftsreisen von Arbeitnehmern. Die aktuelle Rechtslage bei Betriebsveranstaltungen und der steuerfreie Zuschuss des Arbeitgebers kommen dann zur Sprache. Veranstaltungen zur Fortbildung sowie die Tücken bei Auslandsgruppenreisen wie Sprachkurse werden dann vorgestellt. Die steuerliche Absetzbarkeit von Fortbildungen und Ausbildungen und deren Abgrenzung voneinander werden danach präsentiert. Übersichten und Checklisten zu den Themen steuerfreier Reisekostenersatz, Reiskostenpauschalen im Inland, Auslandsreisepauschalen und  Betriebsveranstaltungen sowie ein Stichwortverzeichnis runden das Buch ab.

Das Buch eignet sich vor allem für Steuerberater, Steuerprüfer, Buchhalter und Geschäftsinhaber sowie kleinere Selbständige. Diese mitunter komplizierte und verstrickte Gemengelage von steuerrechtlichen Buchungs- und Bewertungsregeln zu verschiedenen Anlässen wird Schritt für Schritt verständlich auf dem neuesten Stand des Wissens dargelegt. Bei den gemischten Aufwendungen kann es hier und da zu Irritationen kommen, wofür ein Steuerberater herangezogen werden sollte.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Was ist eine optimale Verschuldung?

Verbraucherkredite sind groß in Mode. Was früher als unvernünftig galt, ist dank niedriger Zinse...

„Nazis und der Nahe Osten: Wie der islamische Antisemitismus entstand“ von Matthias Küntzel

Matthias Küntzel ist ein anerkannter Islamforscher, der sich vorzugsweise mit dem islamischen/isla...

Ein regionales Interview unter Judenfreunden

Nachdem die Aachener Zeitung AZ/Dürener Zeitung DZ nach dem Anschlag von Halle die #MeToo-Nachric...