INTRIGO – TOD EINES AUTORS

Mit Sir Ben Kingsley und Benno Fürmann

Bildquelle: Youtube, FoxKino, Sir Ben Kingsley

Pressemitteilung – Ein Husten, nicht irgendein Husten, Evas Husten. Unverkennbar unter Tausenden, Millionen. Er ist sich sicher, sie zu hören – am Ende einer Radio-Konzertaufzeichnung, obwohl Eva schon vor drei Jahren verschwunden ist und für tot erklärt wurde. Doch was, wenn Eva noch lebt?

Während David (Benno Fürmann) die rätselhaften Erlebnisse in einem Roman verarbeitet und sich Beistand bei dem Autor Henderson (Sir Ben Kingsley) in seinem Haus am Meer sucht, stößt er im Manuskript des berühmten Schriftstellers Germund Rein auf versteckte Hinweise. David wurde beauftragt, das neueste Werk von Rein zu übersetzen. Beigelegt ein Brief, der besagt, dass das Manuskript unter keinen Umständen in der Originalsprache veröffentlicht werden dürfe. Gleichzeitig erfährt David, dass sich Rein auf mysteriöse Art das Leben genommen hat – Manuskript und Brief sind sein Vermächtnis. Doch welcher Zusammenhang besteht zwischen Evas Verschwinden und dem mysteriösen Tod von Rein? Wieso ist Henderson David immer einen Schritt voraus?

Immer tiefer verflechten sich Fiktion und Wirklichkeit, bis sich ein dunkles Geheimnis enthüllt, das alles bisher Geglaubte auf den Kopf stellt.

Håkan Nesser ist einer bedeutendsten Autoren Schwedens, seine Kriminalgeschichten sind große Literatur. Nun bringt Twentieth Century Fox mit der INTRIGO-Reihe mehrere seiner spannendsten und hintersinnigsten Erzählungen auf die Kinoleinwand: TOD EINES AUTORS, SAMARIA und LIEBE AGNES. Regie führt Daniel Alfredson(Stieg Larsson-Verfilmungen VERDAMMNIS und VERGEBUNG).

Mit: Mit Sir Ben Kingsley, Benno Fürmann, Tuva Novotny, Veronica Ferres, Daniela Lavender

Regie: Daniel Alfredson

Nach dem Roman von Håkan Nesser

Verleih: Twentieth Century Fox

Länge: ca. 104 Minuten

Ab  Donnerstag, 25. Oktober 2018 im Kino!