Manfred Fenzl: Der Rhein

Vom Rheinfall bis zur Nordsee und zum Ijsselmeer + Neckar bis Heidelberg und Lahn bis Limburg. Führer für Binnengewässer, Edition Maritim

Rheinufer, Foto: Stefan Groß

Manfred Fenzl: Der Rhein. Vom Rheinfall bis zur Nordsee und zum Ijsselmeer + Neckar bis Heidelberg und Lahn bis Limburg. Führer für Binnengewässer, Edition Maritim, Bielefeld 2020, ISBN: 978-3-667-11740-3, 54 EURO (D)

In diesem nautischen Führer wird anhand von detaillierten Karten der komplette schiffbare Rhein sowie Abstecher zu Neckar, Lahn und dem Ijsselmeer beschrieben. Das Buch richtet sich sowohl an die Berufsschifffahrt und die Sportschifffahrt. Der Autor hat den Rhein für dieses Buch mehrfach mit dem eigenen Boot befahren, alle notwendigen Daten erfasst und den Rhein selbst kartografiert mit Hilfe von Angehörigen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung und der Wasserschutzpolizei. Dies ist die achte aktualisierte Auflage des Buches. 

In der Einleitung gibt es Hinweise auf die besonderen nautischen Verhältnisse des Rheins, logistische Informationen und die wichtigsten der auf dem Rhein geltenden gesetzlichen Vorschriften. Außerdem werden die Symbole in den Karten und Abkürzungen erklärt. 

Dann folgen die Streckenbeschreibungen, wo man alle nautischen, technischen und rechtlichen Informationen für die Planung und Durchführung einer Fahrt findet. Sie beginnen bei Schaffhausen unterhalb des Rheinfalls und endet an der Nordsee bei Hoek van Holland bzw. mit der Einmündung der Geldersen Ijssel in das Ijsselmeer. Zusätzlich werden auch noch der Neckar von Mannheim nach Heidelberg und die Lahn bis nach Limburg dargestellt. 

Dies wird folgendermaßen in einzelne Kapitel unterteilt: Hochrhein, Oberrhein, der freifließende Oberrhein, Neckar, Rheingau, Mittelrhein, Niederrhein, der Rhein in den Niederlanden, die Gelderse Ijssel, Lahn. Jedes Kapitel beginnt mit allgemeinen Informationen, dann wird der Flusslauf in einzelne Bereiche eingeteilt, die dann in Detailkarten mit Schleusen vorgestellt werden. Die Karten basieren im Wesentlichen auf eigenen Recherchen, Vermessungen und Lotungen. Sie sind, je nach Verkehrs- und Informationsdichte, in unterschiedlichen Maßstäben gezeichnet, in sich jedoch maßstabsgetreu. Die Wasserfläche ist häufig etwas breiter dargestellt, um die Informationen unterzubringen. Dort findet man auch kleinere Farbbilder aus Bootssicht. Wichtige Sehenswürdigkeiten oder Städte werden gesondert vorgestellt. 

Im Anhang findet man noch ein Register mit Orten, Schleusen und Gewässern. 

Der Rheinverlauf ist sehr ausführlich dargestellt und enthält viele relevante nautische Informationen. Darüber hinaus gibt es auch viele Information zum Beispiel über Campingplätze, Anlege- und Ankermöglichkeiten. Das Buch enthält die gesetzlichen Vorschriften und Korrekturen auf dem neuesten Stand, hat einen umfassenden Anspruch und enthält viele tolle Bilder, was auch den nicht gerade billigen Preis rechtfertigt. 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Robert Atzorn: „Duschen und Zähneputzen – Von Leiden und Lüsten

DAS BUCH: Robert Atzorn: „Duschen und Zähneputzen. Was im Leben wirklich zählt“, 272 Seiten, ...

Brexit-Handbuch für Unternehmen und Berater

Brexit-Handbuch für Unternehmen und Berater. Steuerrecht – Zollrecht – Gesellschaftsrecht – ...

Bali – Magie im Paradies

Wer seine Urlaubstage auf Bali mit den Einheimischen verbringt, und aufrichtiges Interesse an ihrer...

Michael Lausberg
Über Michael Lausberg 385 Artikel
Dr. phil. Michael Lausberg, studierte Philosophie, Mittlere und Neuere Geschichte an den Universitäten Köln, Aachen und Amsterdam. Derzeit promoviert er sich mit dem Thema „Rechtsextremismus in Nordrhein-Westfalen 1946-1971“. Er schrieb u. a. Monographien zu Kurt Hahn, zu den Hugenotten, zu Bakunin und zu Kant. Zuletzt erschien „DDR 1946-1961“ im tecum-Verlag.