Mario Gomez | Road to Russia 2018 – Schafft Gomez den Sprung zur WM 2018 in Russland?

Fußball, Foto: Stefan Groß

 

Quelle: You Tube

Am 13.05.2018 veröffentlicht

Alle Tore 2017/18 | Schafft Gomez den Sprung zur WM 2018 in Russland? Mario Gomez vom VfB Stuttgart über WM-Teilnahme: „Auch drei Minuten okay für mich“ Mario Gomez würde sich bei der WM 2018 in Russland auch mit einer Rolle als Ergänzungsspieler im DFB-Team zufriedengeben. „Früher habe ich gesagt, ich bin kein Einwechselspieler. Heute sind auch drei Minuten okay für mich“, sagte der Stürmer in der Bild. Noch hat Bundestrainer Joachim Löw keine Kaderliste bekanntgegeben, Gomez erwartet die Entscheidung gespannt: „Der Bundestrainer kennt mich seit zehn Jahren, er kann mich sportlich so gut einschätzen, wie vielleicht niemand anders. Ich versuche, Woche für Woche Statements abzugeben – mit meiner Leistung auf dem Platz. Das ist mein Naturell. Gomez war 2008, 2010, 2012 und 2016 von Löw nominiert worden. Seine Wahrnehmung hat sich nach der Nichtberücksichtigung in Brasilien verändert: „Ich habe erst 2014 begriffen, was es heißt, Nationalspieler zu sein. Wenn dir mal etwas genommen wird, merkt man erst, was es einem bedeutet. Das ist wie bei Kindern! Es ist nicht selbstverständlich, sondern ein toller Bonus.“ Dementsprechend „dankbar“ wäre Gomez nun für eine Nominierung. Er erinnerte sich zurück: „Ich habe in den letzten Jahren viele Mannschaften und Spieler erlebt. Habe mich verändert, bin gelassener geworden. Ich will einfach Teil dieser tollen Mannschaft sein und ihr das zur Verfügung stellen, was ich kann.“

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Wenn es ungemütlich wird, verschwinden die Verantwortlichen!

Laut Dr. Josef Schuster, Zentralratspräsident der Juden in Deutschland, beunruhigen zunehmende an...

Ein voller Erfolg in Europa – Nur Gladbach enttäuscht

Quelle: Pixabay Der erste Schritt im Europapokal ist gemacht. Die Gruppenphasen der Champion...

Sturm im Wasserglas oder Geschichte ist keine exakte Wissenschaft

Das Schlachten im Hürtgenwald in der Eifel nahe der holländischen Grenze dauern von Oktober 1944...