Selbstmord eines abgeschobenen Afghanen: Seehofer Reaktion

Horst Seehofer auf dem CSU Parteitag , Foto: Stefan Groß

Nach der heftigen Kritik und Rücktrittsforderungen wegen seiner Bemerkungen zu 69 Abschiebungen am 69. Geburtstag hat sich Horst Seehofer (CSU) zu Wort gemeldet. Er äußerte sich betroffen über den Tod des Afghanen, Rücktrittsforderungen wies er zurück.

Seehofer Reaktion

Nach der heftigen Kritik und Rücktrittsforderungen wegen seiner Bemerkungen zu 69 Abschiebungen am 69. Geburtstag hat sich Horst Seehofer (CSU) zu Wort gemeldet. Er äußerte sich betroffen über den Tod des Afghanen, Rücktrittsforderungen wies er zurück.

Gepostet von ZDF heute am Mittwoch, 11. Juli 2018

Quelle: Facebook, ZDF

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Große Erwartungen: Auf den Spuren des europäischen Traums von Geert Mak

Dieses Buch zu lesen, ist eine schwere Kost, die 640 Seiten haben es in sich. Der Autor beschreibt ...

Voigt: „Folgen politischer Entscheidungen sorgfältig abwägen“

Zur der heute gescheiterten Bundesratsinitiative der Länder Thüringen und Berlin für eine Änder...

„Berliner Briefe“ von Susanne Kerckhoff

Die „Berliner Briefe“ werden nach dem Zweiten Weltkrieg von „Helene“ geschrieben. Helene f...