Merkel wird so oder so gehen müssen

21. August 2018 Hans-Martin Esser 0

Gut und böse Wenn man sich die Berichterstattung in SPIEGEL und anderen Leitmedien ansieht, könnte man den Eindruck gewinnen, als wäre die Kanzlerin die Verkörperung der Liberalität, der Tugenden und letzte Vertreterin der Ideen Universalismus […]

Die unteren 10.000

8. August 2018 Hans-Martin Esser 0

Abgrenzungswille Zum Anfang eine Behauptung: die meisten Menschen sind klassenbewusst. Seit Jahrzehnten gibt es in der deutschen Soziologie die These von einer nivellierten Mittelstandsgesellschaft. So, wie es lange Zeit eine Heteronormativität gegeben hatte nach dem […]

Die intellektuelle Dürftigkeit regiert

1. Juni 2018 Hans-Martin Esser 0

Kants Diktum, wonach Aufklärung der Ausbruch aus selbstverschuldeter Unmündigkeit sei, diene hier als Ausgangspunkt für einen Gedanken. Selbstverschuldet ist heutzutage das Verharren in Meinungsgemeinschaften. Wenn das Land ein gespaltenes ist, liegt es nicht zuletzt daran, […]

Der FC Bayern bleibt ein Erfolgsmodell

22. Mai 2018 Hans-Martin Esser 0

Halbfinale Wer das Halbfinale der Champions League erreicht, benötigt Spieler, die Nerven wie Drahtseile haben und eine verschworene Gemeinschaft bilden. Seitdem man Robert Lewandowski ablösefrei 2014 zum FC Bayern holte, ist eine Konstante das Ausscheiden […]

Verd#mmte Sche#ße – Lob dem Fluchen

22. April 2018 Hans-Martin Esser 0

Ausgangspunkt Matthias Hartmann ist der beste Theaterregisseur der Gegenwart. Bis 2014 leitete er das Wiener Burgtheater, zuvor das Theater Zürich und das Schauspielhaus Bochum. In Wien wie Bochum stellte er Besucherrekorde auf. Im Februar 2018 […]

Das Hauptproblem der Generation 68

7. Februar 2018 Hans-Martin Esser 0

Das metrische Wir – der intellektuelle Überbau Kolumnen zu schreiben ist wie Holzhacken – man spart sich den Aggressionstherapeuten. Im Rahmen meiner Recherche zum Thema Normalität, worüber ich ein Buch verfasse, gab mir jemand den […]

Der PISA Schock

23. Januar 2018 Hans-Martin Esser 0

PISA Schock Anfang des Jahrtausends kam es zum sogenannten PISA-Schock. Deutschland als Land der Dichter und Denker nur Mittelmaß? Wer sollte zukünftig die Erfindungen garantieren, wenn die Generation der Teenager nur noch hinterherrudert. Finnland sah […]

90. Geburtstag von Niklas Luhmann

11. Dezember 2017 Hans-Martin Esser 1

Man stelle sich Folgendes vor: ein Mann langweilt sich in einer Behörde, ist als einfacher Verwaltungsjurist in der Provinz chronisch unterfordert. Eines Tages reicht ihm ein Vorgesetzter eine Broschüre ein, die junge Leute animieren soll, […]

Ich bin allergisch, also bin ich

23. August 2017 Hans-Martin Esser 0

Das Thema Verkörperung ist eine zeitgenössische Mode in Soziologie und Kulturphilosophie. Welche physisch messbaren Reaktionen lösen Erfahrungen aus? In welchen Gehirnarealen respektive Körperzonen schlägt sich ein Drama von Sybille Berg nieder, inwieweit wirken Tarantino Filme […]

Wolfgang Schäuble – wie weiter?

20. Juni 2017 Hans-Martin Esser 0

Auf Sicht fahren Als Wolfgang Schäuble 2009 Bundesfinanzminister mitten in der Talsohle der Weltfinanzkrise wurde, war das Staunen groß. Dieser alte Mann, das mürrische Schlachtross der Union, sollte den Posten auskleiden, in seinem Alter? Er […]

Bundeswehrreform in Zivildienstan

24. Mai 2017 Hans-Martin Esser 0

Liebe Leser, ich muss Sie heute warnen. Diejenigen unter Ihnen, die schwache Nerven haben, sollten besser ab hier nicht weiterlesen. Vor 20 Jahren habe ich gedient, an der Altenheimfront. Ich hatte bereits damals von unhaltbaren […]

Donald Trump und Hollywood

6. Februar 2017 Hans-Martin Esser 0

Wer sich jetzt über Donald Trump ärgert, sollte wissen, dass es anders hätte kommen können. Wenn Hollywoodstars wie Meryl Streep, Robert de Niro, Angelina Jolie und George Clooney im Nachhinein vor Trump warnen und ihn […]

Alles bekommt einen Hashtag

9. Januar 2017 Hans-Martin Esser 0

2017 wird so etwas wie ein Super-Wahljahr, da in Nordrhein-Westfalen und im Bund abgestimmt wird. Aufgeheizt wie selten ist die politische Debatte. Jeder ist ein kleiner Politiker. Durch die Verbreitung von sozialen Medien ändern sich […]

Die große Entfremdung

8. Oktober 2016 Hans-Martin Esser 0

Die Putzfrau, das fremde Wesen Schaut man sich die Entwicklung der Sozialdemokratie an, fällt auf, dass wirkliche Arbeiter selten geworden sind in der Partei. Gern wird behauptet, dass die Agenda 2010 Schuld daran trage, dass […]