Sind wir Crash-Propheten? – Das System ist abhängig vom billigen Geld!

Armut in Deutschland, Bettlerin, Foto: Stefan Groß

Kann man Krisen mit Gelddrucken lösen? Dieses Experiment zur Zeit 2008 verzweifelt betrieben – mit fragwürdigem Erfolg. Es sind neue Finanzmarktblasen entstanden, Wohnraum unerschwinglich teuer geworden und die Altersvorsorge wurde zerstört. Parallel Tod eine Rezession und eine noch größere Crash. Wie können Sie sich davor schützen? Antworten hier im Video.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

CORONA Filmbrancheninfos #50 – Fünfzigste Ausgabe!

Die 50. Ausgabe! So richtig freuen wollen wir uns nicht über dieses Jubiläum. Weil wir aber ...

Corona einmal anders. Das Liebesgedicht „Corona“ von Paul Celan

Seit der Corona-Pandemie im Dezember 2019 in China ist das Wort „Corona“ in aller Munde. In Med...

CORONA Filmbrancheninfos #47

Wann wie wo demnächst wieder gedreht wird, bestimmte auch übers Wochenende die wenigen Berichte a...