THE GREAT GREEN WALL

Ein musikalischer Dokumentarfilm entlang Afrikas Grüner Mauer

Copyright: Timm Cragg, THE GREAT GREEN WALL

Pressemitteilung – INHALT: Es ist eines der ehrgeizigsten Klima-Projekte der Welt: Quer über den afrikanischen Kontinent wird ein 8.000 Kilometer langer Gürtel aus Bäumen gepflanzt, der die Ausbreitung der Wüste aufhalten und Millionen von Menschen Nahrung, Arbeitsplätze und eine Zukunft bringen soll. Entlang dieser noch lückenhaften grünen Mauer reist die malische Sängerin Inna Modja zu den Menschen im Senegal, in Mali, Nigeria und Äthiopien. Sie spricht mit ihnen über ihre Ängste, Träume und Hoffnungen in einer Sprache, die schon immer die afrikanische Kultur bestimmt hat: der Musik. So entspinnt der Film in einer kollektiven melodischen Collage den Soundtrack der „Great Green Wall“.

In seinem faszinierenden Dokumentarfilm erzählt Jared P. Scott eine rhythmische Geschichte von Optimismus, Solidarität und Entschlossenheit und offenbart eine neue afrikanische Generation, die bereit ist, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und dem Klimawandel den Kampf anzusagen. Der Film entstand mit Unterstützung der Vereinten Nationen.

Der musikalische Dokumentarfilm begleitet die charismatische Sängerin Inna Modja auf ihrer Reise entlang Afrikas „Grüner Mauer“, einem Landstreifen quer über den Kontinent, der Stück für Stück mit Bäumen bepflanzt werden soll.

THE GREAT GREEN WALL feierte seine umjubelte Weltpremiere bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig. Als Executive Producer fungierte der Oscar®-nominierte Regisseur Fernando Meirelles (CITY OF GOD).


Regie: Jared P. Scott
Mit: Inna Modja, Songhoy Blues, Didier Awadi
Produktion: Großbritannien 2019
Lauflänge: 92 Minuten

Ab 22. April 2020 im Kino!

Hier gehts zum Trailer:


Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

MEIN ENDE. DEIN ANFANG. – Ab heute auf DVD & digital

Denn jede Entscheidung, die wir treffen, verbindet uns mit dem Leben anderer. „Ein selten...

CORONA Filmbrancheninfos #51

In Frankreich läuft die Produktion langsam wieder an – anscheinend in ähnlichem Tempo wie in De...

CORONA Filmbrancheninfos #50 – Fünfzigste Ausgabe!

Die 50. Ausgabe! So richtig freuen wollen wir uns nicht über dieses Jubiläum. Weil wir aber ...