Tetzel und das deterministische Chaos

18. August 2019 Nathan Warszawski 0

Ein halbes Jahrtausend nach dem Tod Tetzels erfährt der Ablass eine gewaltige Renaissance. Da das Christentum nicht mehr nur gespalten, sondern auch ausgedörrt seinem Untergang entgegenfiebert, hat die Politik – und freitags die Straße – die Aufgabe der Religion übernommen: Der Glaube an Gott wird zur Klima-Ideologie, die Toten in der Hölle zu CO2-Zertifikaten! Dem der Demokratie vertrauende Bürger wird die Wiedergutmachung des von Menschen verursachten Klimawandelschadens und somit das ewige Leben der Menschheit auf dem Planeten Erde versprochen. […]

Greta Thunberg, das Braunkohle-Loch und ein Gipfeltreffen in New York

11. August 2019 Nathan Warszawski 0

Wohlstand fällt nicht vom Himmel. Wohlstand festigt sich über die entsprechenden Vorläufe. Deren Spätfolgen man ruhig kritisieren soll. Freilich: Nichts anderes als eben letzteres interessierte die Katastrophen-Touristin. Nichts außerdem. Sie wusste vorher schon ganz genau, was zu sagen war – was man von ihr erwartete. So konnte oder wollte der Göre nicht in den Sinn kommen, dass in der von ihr beklagten Schlammwüste Menschen geschuftet und gelitten haben, damit es ihnen und uns allen einst ein wenig besser ginge. […]

Das Spiel ist aus

2. August 2019 Nathan Warszawski 0

Der in Deutschland wenig und weltweit bekannte US-Schriftsteller Jonathan Franzen äußert sich zum weltweiten Klimawandel. Er sagt, dass der Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur sich nicht auf 1,5 Grad begrenzen lässt, denn dazu müsste jedes Land der […]

Vorsicht, Verstand!

31. Juli 2019 Martin Lohmann 0

Was darf man wissen? Was darf man sagen? Wie muss man reagieren? Was ist wichtiger: Fakten oder Ideologie? Oder: Warum Argumente oft nur stören. Ein politisch nicht ganz korrektes und aktuelles Plädoyer für die vom […]

Wie viel Debatte können die Grünen?

28. Juni 2019 Autor kein 0

Unterhaltung Sender Am 27.06.2019 veröffentlicht Robert Habeck, Politiker „Bündnis 90/Die Grünen“ erleben derzeit einen historischen Höhenflug. Der Grünen-Parteichef erklärt, mit welcher Programmatik und Strategie er diese Erfolgsgeschichte fortsetzen möchte. Annalena Baerbock, Politikerin Gemeinsam mit Robert […]

US-Präsident Donald Trump kein Pyromane

10. Juni 2019 Nathan Warszawski 0

Schreiber von Leserbriefen, die in Provinzblättern erscheinen sollen, sind meist einfach strukturiert und somit ehrlich. Es lohnt sich, solche Leserbriefe genau durchzulesen, um am Puls der Zeit zu bleiben und rechtzeitig und richtig zu reagieren. […]

Die Gottwerdung des Menschen

4. Juni 2019 Nathan Warszawski 0

Glaube unterscheidet sich vom Aberglauben (aus: Afterglaube = Missglaube) nicht vom Inhalt her, sondern von der Menge und Macht der Glaubensanhänger. Denn Glauben (= Religion) basiert auf Unbeweisbarkeit. Wären Religion und Aberglaube beweisbar, dann wären […]

Das baldige Ende des Kapitalismus

29. April 2019 Nathan Warszawski 0

Der Soziologe, UN-Diplomat und Schweizer Jean Ziegler erklärt in einem Buch, warum der Kapitalismus nach seinem eigenen Ableben zerstört werden muss. Denn bisher profitiert er als alter weißer Mann ausgezeichnet und ohne Reue vom Kapitalismus. […]

Klimawandel und Islamisierung

11. Juli 2018 Nathan Warszawski 0

Was wird sich in Deutschland und in der EU zuerst durchsetzen? Der Klimawandel oder die Islamisierung? Vielen Lesern wird der Vergleich von Klimawandel mit Islamisierung nicht gefallen. Deshalb: Der menschengemachte Klimawandel – so man daran […]

Romano Guardini Preis 2018 für Ottmar Edenhofer

4. Juli 2018 Walser Robert 0

Die Katholische Akademie Bayern verleiht ihren Romano Guardini Preis für „hervorragende Verdienste um die Interpretation von Zeit und Welt auf allen Gebieten des geistigen Lebens“. Sie erinnert damit an einen der bedeutendsten Religionsphilosophen und Theologen […]