Schreddern fürs Klima

11. September 2019 Nathan Warszawski 0

Es ist noch nicht lange her, dass die eigenen Kinder den Göttern geopfert werden, um ein bevorstehendes Unglück (Unwetter, Krieg) von der gesamten Gemeinschaft abzuwenden. Folgende menschlich-logische, nicht notwendigerweise reale Bedingungen, liegen vor: Die Gemeinschaft […]

Medienmurks

2. September 2019 Trdic Shanto 0

Es ist noch keine Woche her, da frohlockten unsere Mainstream-Medien unisono: “Die Deutschen werden immer glücklicher!“ Ein Marktforschungsunternehmen IPSOS hatte das herausgefunden. Die Damen und Herren Forscher freilich vergaßen zu ergänzen, dass dies von den […]

Climate and Democracy

27. August 2019 Nathan Warszawski 0

Im postfaktischen Zeitalter des Klimawandels wird einiges gefordert, um den Klimawandel zu stoppen. Ob dies letztendlich gelingt oder gar notwendig ist, wird nicht diskutiert, da nur Ideologen (Politiker, bezahlte Forscher, Medien) mit Schulkindern mit (trotz, wegen) fehlendem naturwissenschaftlichen Wissen sprechen. Es kann also sein, dass der Klimawandel seine Meinung ändert und es wegen den Waldbränden und Waldzerstörungen weltweit – selbst in Deutschland – zu einer Klimaerkältung kommt, die vielen Menschen missfallen wird, weil die Untergangsszenarien nun nicht eintreffen werden. Leider können die vorhergesagten Untergangsszenarien auch dann eintreffen, wenn die Wälder in Brasilien, in Südamerika, in Sibirien, in Alaska, in Ostdeutschland und auf EU-Ferieninseln erfolgreich gelöscht worden sind. […]

Tetzel und das deterministische Chaos

18. August 2019 Nathan Warszawski 0

Ein halbes Jahrtausend nach dem Tod Tetzels erfährt der Ablass eine gewaltige Renaissance. Da das Christentum nicht mehr nur gespalten, sondern auch ausgedörrt seinem Untergang entgegenfiebert, hat die Politik – und freitags die Straße – die Aufgabe der Religion übernommen: Der Glaube an Gott wird zur Klima-Ideologie, die Toten in der Hölle zu CO2-Zertifikaten! Dem der Demokratie vertrauende Bürger wird die Wiedergutmachung des von Menschen verursachten Klimawandelschadens und somit das ewige Leben der Menschheit auf dem Planeten Erde versprochen. […]

Greta Thunberg, das Braunkohle-Loch und ein Gipfeltreffen in New York

11. August 2019 Nathan Warszawski 0

Wohlstand fällt nicht vom Himmel. Wohlstand festigt sich über die entsprechenden Vorläufe. Deren Spätfolgen man ruhig kritisieren soll. Freilich: Nichts anderes als eben letzteres interessierte die Katastrophen-Touristin. Nichts außerdem. Sie wusste vorher schon ganz genau, was zu sagen war – was man von ihr erwartete. So konnte oder wollte der Göre nicht in den Sinn kommen, dass in der von ihr beklagten Schlammwüste Menschen geschuftet und gelitten haben, damit es ihnen und uns allen einst ein wenig besser ginge. […]

Merkel rettet unseren Wohlstand

4. August 2019 Nathan Warszawski 0

Der zivilisierte Europäer betrauert und nennt das Opfer beim Namen, der Name des Täters wird übergangen. Die Deutschen kennen zumindest halbwegs den Namen des Täters (A. H.), dagegen wird der Name des Opfers verschwiegen, damit er nicht betrauert werden kann. Denn wie soll man jemanden betrauern, dessen Name man nicht kennt? Schon Odysseus benutzt bereits vor 3.000 Jahren die Namenlosigkeit, um nicht betrauert zu werden. […]

Das Spiel ist aus

2. August 2019 Nathan Warszawski 0

Der in Deutschland wenig und weltweit bekannte US-Schriftsteller Jonathan Franzen äußert sich zum weltweiten Klimawandel. Er sagt, dass der Anstieg der weltweiten Durchschnittstemperatur sich nicht auf 1,5 Grad begrenzen lässt, denn dazu müsste jedes Land der […]

Merkel´s Speech at Harvard

19. Juni 2019 Herbert Ammon 0

I. Fraglos war der Empfang einer  Ehrendoktorwürde an der Harvard University am 30. Mai 2019 ein Höhepunkt in der privaten, wissenschaftlichen und politischen Karriere von Angela Merkel. In der Laudatio wurde sie gerühmt als „the […]

US-Präsident Donald Trump kein Pyromane

10. Juni 2019 Nathan Warszawski 0

Schreiber von Leserbriefen, die in Provinzblättern erscheinen sollen, sind meist einfach strukturiert und somit ehrlich. Es lohnt sich, solche Leserbriefe genau durchzulesen, um am Puls der Zeit zu bleiben und rechtzeitig und richtig zu reagieren. […]

Die Gottwerdung des Menschen

4. Juni 2019 Nathan Warszawski 0

Glaube unterscheidet sich vom Aberglauben (aus: Afterglaube = Missglaube) nicht vom Inhalt her, sondern von der Menge und Macht der Glaubensanhänger. Denn Glauben (= Religion) basiert auf Unbeweisbarkeit. Wären Religion und Aberglaube beweisbar, dann wären […]

AL Gores‘ Globale Erwärmungskirche

24. Mai 2019 Gunter Weißgerber 0

Die Internationale des Kommunismus ist auf dem Vormarsch Erste Internationale Die Erste Internationale oder auch Internationale Arbeiterassoziation (IAA) wurde 1864 von englischen Gewerkschaftern und französischen Emigranten in London gegründet. Karl Marx wurde als Mitglied des […]

Deutschland – Die Irrenanstalt

20. Mai 2019 Nathan Warszawski 0

Innerhalb einer Anstalt gelten andere Gesetze, Gebräuche und Verhaltensweisen als außerhalb. Es lässt sich nicht erkennen, ob man sich innerhalb oder außerhalb einer Anstalt bewegt, da ein fester Bezugspunkt fehlt. Wenn jemand ein unbekanntes Land […]

Das baldige Ende des Kapitalismus

29. April 2019 Nathan Warszawski 0

Der Soziologe, UN-Diplomat und Schweizer Jean Ziegler erklärt in einem Buch, warum der Kapitalismus nach seinem eigenen Ableben zerstört werden muss. Denn bisher profitiert er als alter weißer Mann ausgezeichnet und ohne Reue vom Kapitalismus. […]

Kinderhass auf Juden abbauen!

23. April 2019 Nathan Warszawski 0

Das regionale Lokalblatt AZ (Aachener Zeitung) hat folgende Geschichte auf der Seite für Kinder und Schüler platziert. Diese Seite lese ich gerne, weil ich gerne davon ausgehen will, dass Kinder und Schüler nicht belogen, sondern […]

In der EU Dystopie – in China Realität

10. April 2019 Nathan Warszawski 0

In der Volksrepublik China stehen wie in allen Diktaturen Künstler unter intensiver Überwachung. Das gilt insbesondere für Schriftsteller. Deshalb schreibt Jingfang Hao Science-Fiction, da sie eher durch die Zensur kommen. Für ihr Büchlein „Peking falten“ […]

Ottmar Edenhofer: Die Zukunft der Erde

12. August 2018 Ottmar Edenhofer 0

Katholische Akademie in Bayern AUDIO-Kanal „Die Zukunft ist keine sauber von der jeweiligen Gegenwart abgelöste Utopie: Die Zukunft hat schon begonnen“, schrieb Robert Jungk, Exponent der Zukunftsforschung aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Keine […]