„Wie weltfremd ist Frau Merkel, wenn über bestimmte Themen wie Flüchtlinge nicht mehr geredet werden darf?

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Foto: Stefan Groß

„Wie weltfremd ist Frau Merkel, wenn über bestimmte Themen wie Flüchtlinge nicht mehr geredet werden darf? Merkel war nie eine Demokratin. Sie war von Anfang an, wie sie es in der DDR gelernt hat, eine Autokratin! Dieses Land gerät in eine hochkritische Situation. Ich würde mir wünschen wenn da mehr Widerstand kommt von Seiten der Bürger – das Bürgertum ist zu duldsam!“Heinz Hermann Thiele, Milliardär, Unternehmer und Eigentümer der Knorr-Bremse AG, auf einer Veranstaltung der „Verlagsgruppe Passau“ am 23. Oktober 2018. [Quelle: https://m.youtube.com/watch?v=Se6SfW38oEs&feature=youtu.be ]

Gepostet von Johannes Huber MdB am Donnerstag, 25. Oktober 2018

Johannes Huber

„Wie weltfremd ist Frau Merkel, wenn über bestimmte Themen wie Flüchtlinge nicht mehr geredet werden darf? Merkel war nie eine Demokratin. Sie war von Anfang an, wie sie es in der DDR gelernt hat, eine Autokratin! Dieses Land gerät in eine hochkritische Situation. Ich würde mir wünschen wenn da mehr Widerstand kommt von Seiten der Bürger – das Bürgertum ist zu duldsam!“

Heinz Hermann Thiele, Milliardär, Unternehmer und Eigentümer der Knorr-Bremse AG, auf einer Veranstaltung der „Verlagsgruppe Passau“ am 23. Oktober 2018.

[Quelle: https://m.youtube.com/watch?v=Se6SfW38oEs&feature=youtu.be ]

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Wer ist eigentlich Joachim Gauck? Von einem der auszog, die Freiheit zu lehren

Vom Theologen im Betonkommunismus, vom politischen Underdog und Außenseiter zum ersten Repräsenta...

Ist Deutschland links?

Ist Gewalt von Links gerechtfertigt? Zumindest deutsche Linksextremisten bejahen diese Frage. Das ...

Die nukleare Gefahr in Europa ist so hoch wie nie zuvor

Es gibt Friedensaktivisten, die malen gerne den Teufel an die Wand. 20 US-Atombomben in Büchel in...