„Wie weltfremd ist Frau Merkel, wenn über bestimmte Themen wie Flüchtlinge nicht mehr geredet werden darf?

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Foto: Stefan Groß

„Wie weltfremd ist Frau Merkel, wenn über bestimmte Themen wie Flüchtlinge nicht mehr geredet werden darf? Merkel war nie eine Demokratin. Sie war von Anfang an, wie sie es in der DDR gelernt hat, eine Autokratin! Dieses Land gerät in eine hochkritische Situation. Ich würde mir wünschen wenn da mehr Widerstand kommt von Seiten der Bürger – das Bürgertum ist zu duldsam!“Heinz Hermann Thiele, Milliardär, Unternehmer und Eigentümer der Knorr-Bremse AG, auf einer Veranstaltung der „Verlagsgruppe Passau“ am 23. Oktober 2018. [Quelle: https://m.youtube.com/watch?v=Se6SfW38oEs&feature=youtu.be ]

Gepostet von Johannes Huber MdB am Donnerstag, 25. Oktober 2018

Johannes Huber

„Wie weltfremd ist Frau Merkel, wenn über bestimmte Themen wie Flüchtlinge nicht mehr geredet werden darf? Merkel war nie eine Demokratin. Sie war von Anfang an, wie sie es in der DDR gelernt hat, eine Autokratin! Dieses Land gerät in eine hochkritische Situation. Ich würde mir wünschen wenn da mehr Widerstand kommt von Seiten der Bürger – das Bürgertum ist zu duldsam!“

Heinz Hermann Thiele, Milliardär, Unternehmer und Eigentümer der Knorr-Bremse AG, auf einer Veranstaltung der „Verlagsgruppe Passau“ am 23. Oktober 2018.

[Quelle: https://m.youtube.com/watch?v=Se6SfW38oEs&feature=youtu.be ]

Über Autor kein 2239 Artikel
Hier finden Sie viele Texte, die unsere Redaktion für Sie ausgewählt hat. Manche Autoren genießen die Freiheit, ohne Nennung ihres eigenen Namens Debatten anzustoßen.