ZDF: Kandidat stirbt bei neuer Show mit Steven Gätjen

Kerze, Foto: Stefan Groß

Quelle: You Tube

Am 01.05.2018 veröffentlicht

Das ZDF musste die Produktion der neuen Reportage Show „Mit 80 Jahren um die Welt“ mit Steven Gätjen abbrechen. Ein Teilnehmer hatte über starkes Unwohlsein geklagt und war deshalb von der Ärztin, die die Dreharbeiten begleitet, in ein Krankenhaus ins vietnamesische Hanoi gebracht worden. Dort stellten die Ärzte eine Lungenentzündung fest. – er starb während eines Krankentransports bei der Ankunft in Bangkok.

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Als „Konterrevolutionär“ ins Zuchthaus geworfen – Zum Tod Günter Zehms am 1. November

In den letzten Jahren vor seinem Tod erzählte er mehrmals davon, dass Freunde ihn bedrängt hätte...

Der Krieg der Völker und der Religionen in Asien

In Europa gibt es Menschen, die den Hass auf Muslime verbieten wollen, weil sich so etwas nicht ge...

Ein spannender Krimi, der nebenbei über Syrien aufklärt

Die geheime Mission des Kardinals von Rafik Schami ist nicht nur ein ausgezeichneter Kriminalroman...