Berlin hat keinen und Kiel einen zuviel: Neuer Streit über die Schließung des Kieler Flughafens Holtenau

Flugzeug beim Start, Foto: Stefan Groß

Während Berlins neuer Flughafen auf sich warten lässt, wird in Kiel darüber diskutiert, ob man den Flughafen, von dem kein regulärer Linienflug aus startet, schliesst. Befürworter wollen an die Stelle des Airports lieber Sozialwohnungen bauen. Gegner befürchten, dass die notwendige medizinische Hilfe bei der Organtransplantationen dann auf der Strecke bleibt.

 

Quelle: You Tube