Claudia Roth: #WithRefugees, aus vollster Überzeugung!

Am Umgang mit denen, die unsere Unterstützung benötigen, bemisst sich unsere Menschlichkeit. Heute ist Weltflüchtlingstag und meine Solidarität gehört all jenen, die durch Krieg und Verfolgung, die aber auch durch den Klimawandel zur Flucht gezwungen sind. Ein Leben in Würde für alle ist möglich und muss unser gemeinsames Ziel bleiben.

Das Projekt der Hetzer und Rassisten lautet Spaltung durch Ermüdung. Sie wollen, dass wir uns zurückziehen, dass wir ihnen das Feld überlassen. Das wird nicht passieren. Unsere Gesellschaft ist bunt, vielfältig, weltoffen und solidarisch – und dabei bleibt es.

Weltweit sind über 68 Millionen Menschen auf der Flucht, darunter 30 Millionen Kinder. 40 Millionen Menschen fliehen im eigenen Land. Von denen, die ihr Land verlassen müssen, werden 85 Prozent von armen Ländern aufgenommen. Nur ein Bruchteil schafft es nach Europa, dessen Regierungen legale und sichere Fluchtwege auch weiterhin verweigern und hinnehmen, dass tausende Menschen im Mittelmeer ertrinken. Die EU-Mitgliedstaaten werden ihrer Verantwortung nicht gerecht. Sie setzen auf Abschottung, immer und immer mehr. Wir Grüne tun das nicht. Deshalb: #WithRefugees, aus vollster Überzeugung!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Eklat beim Rheidter Martinszug

Rheidt hat einige Tausend Einwohner, ist heute ein Stadtteil von Niederkassel und liegt rechtsrhei...

Boris Palmer – Erst die Fakten, dann die Moral! Warum Politik mit der Wirklichkeit beginnen muss

Boris Palmer ist ein ungewöhnlicher Politiker, der mit vielen Eigenschaften aufwartet. Manche wid...

Nathan der Weise: tut nichts! der Jude wird verbrannt!

Die Aachener Zeitung AZ hat den mitteilungsbedürftigen Abonnenten vor wenigen Tagen großzügig me...