Die neue Gewalt im Netz: Gruppenverwaltigung erschüttert Schweden

Verbotsschilder, Foto: Stefan Groß

Eine Gruppenvergewaltigung erschüttert Schweden: Stundenlang haben sich drei Männer an einer Frau vergangen. Am 22. Januar 2017 konnten Facebook-User in einem Livestream die Vergewaltigung einer Schwedin durch drei bewaffnete Männer verfolgen. Eine neue Dimension von Gewalt ist im Netz angekommen. Hier sehen Sie das Video kurz nach der Tat!

Quelle: You Tube

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

City-Studie zu Übergewicht und Übertragung

ÜBERGEWICHTIGE MÜTTER UND VÄTER HABEN UNTERSCHIEDLICHE AUSWIRKUNGEN AUF DIE GESUNDHEIT IHRER KIN...

NUR EIN AUGENBLICK – THE ACCIDENTAL REBEL

Seine Europapremiere feierte NUR EIN AUGENBLICK Anfang des Jahres im ...

Philosophisches Fundstück: Hermann Lübbe – Correctness. Über Moral als Mittel der Meinungskontrolle

Hermann Lübbe: „Die Herrschaft von Correctness - Regeln fixiert partielle Realitätsverluste“....

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.