Nietzsches Philosophie des Unbewussten

Internationaler Nietzsche-Kongress in Naumburg/Saale: Die Friedrich Nietzsche Stiftung und die Nietzsche-Gesellschaft veranstalten einen internationalen Kongress zum Thema „Nietzsches Philosophie des Unbewussten“. Unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Jutta Georg (Frankfurt/M.) und Prof. Dr. Claus Zittel (Florenz/I) wird in 38 Vorträgen von Teilnehmern aus 16 Ländern das Thema erarbeitet. Vier parallele Sektionen werden sich mit den Themen Sprachen des Unbewussten, Maske und Scham, Kulturen des Unbewussten und Politik des Unbewussten beschäftigen. Im Rahmenproramm des Kongresses liest am 1. Juli 2011 um 20.00 Uhr die Autorin Juli Zeh aus ihrem Roman „Spieltrieb“.

Zum Veranstaltungs-PDF

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Finanzen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.