Obdachlose singt Puccini in der Metro von Los Angeles

U-Bahn in Wien, Foto. Stefan Groß
Obdachlose singt Puccini in der Metro von Los Angeles

"Manchmal musst du nur kurz innehalten – um etwas Wunderschönes zu hören."

Gepostet von SPIEGEL ONLINE am Dienstag, 1. Oktober 2019

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Thomas Mann House in Los Angeles eröffnet die Reihe „55 VOICES FOR DEMOCRACY“ mit Francis Fukuyama

Der renommierte Autor und Politikwissenschaftler der US-amerikanischen Stanford Universität ist ...

Das Buch für junggebliebene Alte

Das Buch beinhaltet eine Dystopie der besonderen Art in England nach dem (während des?) Brexit. Di...

„mid90s“ – Jonah Hills Liebeserklärung an die 90er Jahre

Pressemitteilung – Jonah Hills Regiedebüt ist eine Zeitreise mitten in die 90er. Eine Zeit, in d...