„Steuervereinfachung, Energiewende,Bürokratieabbau“

Mittelstandspolitisches Forderungs-papier an Bundeskanzlerin Merkel überreicht. Am 12. September überreichte das Präsidium der Union Mittelständischer Unternehmen e.V. – UMU – Wir Eigentümerunternehmer Bundeskanzlerin Angela Merkel in Neuss das mittelstandspolitisches Forderungspapier der UMU „Schwerpunkte einer zukunftsorientierten Mittelstandspolitik“. Das UMU-Präsidium wies dabei besonders auf die Sorgen des Mittelstandes bzgl. der Kosten und Folgen der Energiewende für die kleinen und mittleren Unternehmen hin und betonte die hohe Dringlichkeit des Bürokratieabbaus, insbesondere durch eine grundlegende Steuervereinfachung, die auf die Agenda in der nächsten Legislaturperiode müsse.

Die Forderungen der Wir Eigentümerunternehmer an die Politik finden Sie unter:

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.