Schützenstraße – eine hässliche Straße in Düren

24. November 2021 Nathan Warszawski 0

Bisher sei der Platz hässlich, spricht Bürgermeister Frank Peter Ullrich von der SPD. Er macht aus seiner Meinung keinen Hehl über den Zustand des Parkplatzes in der Schützenstraße. Dabei ist die Schützenstraße nicht einmal der hässlichste Platz der Stadt. Schuld an der Hässlichkeit Dürens ist der Luftangriff der Alliierten (der RAF?), der am 16. November 1944 in 20 Minuten die Stadt Düren in Schutt und Asche legt. Seitdem ist Düren hässlich. Zuvor ist die Stadt trotz abgebrannter Synagoge schön gewesen. […]

„Sieg Heil“ vor der Synagoge

4. März 2020 Nathan Warszawski 0

Seit den polizeilich technischen Problemen in Halle wird die Synagoge zu Aachen intensiv überwacht, selbst wenn sie leer steht. Da gewöhnliche Judenhasser aus Aachen dies nicht wissen, vertreiben sich die wachhabenden Polizisten im gut geheizten Polizeiwagen irgendwie die Zeit: Sie schauen Videos auf ihrem Handy an … […]