Romano Guardini Preis 2018 für Ottmar Edenhofer

4. Juli 2018 Walser Robert 0

Die Katholische Akademie Bayern verleiht ihren Romano Guardini Preis für „hervorragende Verdienste um die Interpretation von Zeit und Welt auf allen Gebieten des geistigen Lebens“. Sie erinnert damit an einen der bedeutendsten Religionsphilosophen und Theologen […]

Thomas Gainsborough. Die moderne Landschaft

6. Juni 2018 Michael Lausberg 0

Obwohl Thomas Gainsborough (1727-1788) vorwiegend durch den Zweig der Porträtmalerei bekannt wurde, galt seine eigentliche Leidenschaft der Landschaftsmalerei und des Musizierens. Allerdings muss festgehalten werden, dass das Porträtieren für einen Maler seiner Zeit der erträglichste […]

Mahmood Falaki. Tödliche Fremde

29. Mai 2018 Wolfgang Schlott 0

Für den seit 1983 in Deutschland lebenden Mahmood Falaki, Autor zahlreicher Romane, Kurzgeschichten und Gedichtbände, promovierten Literaturwissenschaftler und Herausgeber von Persisch-Lehrbüchern, ist Fremdsein in einer ihm nach über vierzig Jahren vertrauten Kulturlandschaft mit einem vermeintlich […]

Warum Erdogan kein Kindermörder ist

18. Mai 2018 Nathan Warszawski 0

Ein Boot kentert in der Ägäis während der Überfahrt vom türkischen Festland zur griechischen Insel Lesbos. Sieben afghanische Flüchtlinge/Flüchtende/Asylanten/Illegale/Zuwanderer ertrinken, darunter drei Kinder. 13 Insassen werden gerettet, darunter erwartungsgemäß der Schleuser, der ein gottesfürchtiger Schiit […]

Nietzsche und die ewige Wieder­kehr

17. Mai 2018 Lemar Peter 0

Nietzsches Gedanke der ewigen Wiederkehr hat längst ewig andauernde Diskussionen und Kontroversen ausgelöst, und es ist wie mit allen Dingen: Auf der einen Seite gibt es die Anhänger und Befürworter, auf der anderen die Widersacher […]