Wahlen im Iran

Im Iran wird am 12. Juni ein neuer Präsident gewählt. Neben Ahmadinedschad und dem früheren Ministerpräsidenten Mussawi kandidieren noch der Exkommandeur der Revolutionären Garden Mohsen Resaei, ein weiterer Konservativer, und der ehemalige Parlamentspräsident Mahdi Karrubi, ein weiterer Reformer. Die Wiederwahl Ahmadinedschads gilt nicht mehr als sicher. Die Tabula Rasa widmet sich ausführlich dieser Thematik.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2077 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.