Banksy Werke im MUCA / Graffiti-Workshops / Führungen In- &Outdoor

Banksy Napalm (Can't Beat That Feeling) signed, 2005 Siebdruck 50 x 70 cm 70,5 x 93,5 cm (gerahmt/framed) Edition 33/150 Zertifikat vorhanden handsigniert, datiert und nummeriert, COA

Pressemitteilung — Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre, zeigt das MUCA ab dem 18. April wieder seine jährliche „Collector’s Show“ mit berühmten Werken aus der eigenen Sammlung. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Künstlern und Werken, die in den letzten zehn Jahren den international gefeierten „Siegeszug“ der Urban Art maßgeblich bestimmt haben.

Bekannte Protagonisten der Street- und Urban Art-Szene, wie Banksy, D*face, KAWS, Os Gêmeos, Shepard Fairey, und viele mehr haben gesellschaftskritische Straßenkunst salonfähig gemacht. Das MUCA als Deutschlands erstes Museum für Urban Art stellt nun eine der größten Sammlungen des Genres aus – mit den typisch ikonischen Motiven, treffend inszeniert.

Auch umfasst die Ausstellung die umfangreichste Banksy-Sammlung, die bisher in einem nationalen Museum gezeigt wurde, u.a. das monumentale Original „Wrong War“.

Laufzeit:

18. April – 29. September 2019

Öffnungszeiten:
Mi-Sa 10-20 Uhr
So 10 – 18 Uhr

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Dichter der Sintflut, des Weltuntergangs – Zur DDR-Rezeption Gottfried Benns

Der Berliner Lyriker Gottfried Benn (1886-1956), der die Jahre 1935/45 als Arzt in der „Wehrmacht...

Der schrecklichste der Schrecken“ ist, Friedrich Schiller zufolge, „der Mensch in seinem Wahn“

Der schrecklichste der Schrecken“ ist, Friedrich Schiller zufolge, „der Mensch in seinem Wahn...

„Jauchzet, frohlocket! Auf, preiset die Tage …“ Bachs Weihnachtsoratorium mit der Bayerischen Philharmonie am 2., 3. und 4. Dezember 2019, 20.00 Uhr, Allerheiligen-Hofkirche

Traditionell führt die Bayerische Philharmonie zum Jahresausklang das Weihnachtsoratorium von ...