Berlinale – WORLD CINEMA FUND mit zwei neuen Förderaktivitäten

Bildquelle: Jan Windszus / Internationale Filmfestspiele Berlin, Berlinale

Pressemitteilung – In Kooperation mit dem ACP Secretariat (African, Caribbean and Pacific Group of States) und der Europäischen Kommission lanciert der WCF das neue Förderprogramm WCF ACP / In Kooperation mit TorinoFilmLab (TFL) wird der Audience Design Award – by WCF Europe & TFL ins Leben gerufen.

Mit einem vielfältigen Programm hat der diesjährige World Cinema Fund Day (26. Februar 2020) zum Austausch über Diversität, Audience Design und nachhaltige internationale Kooperation eingeladen.

Beim WCF Day 2020 wurden zudem zwei neue Förderaktivitäten vorgestellt: Der Audience Design Award – by WCF Europe & TFL und das neue Förderprogramm WCF ACP

WCF ACP

In Kooperation mit dem ACP Secretariat (African, Caribbean and Pacific Group of States) und der Europäischen Kommission wurde WCF ACP ins Leben gerufen. Der WCF kann somit künftig auch Projekte aus der Pazifischen Region berücksichtigen, die bislang nicht Teil der WCF-Regionen war.
WCF ACP ist zudem eine zusätzliche Möglichkeit, die Finanzierung und Umsetzung von Projekten aus WCF– und ACP-Regionen weiter zu optimieren. Bei dem Programm handelt sich um eine ergänzende Finanzierung von Projekten, die im Rahmen einer Jury-Sitzung für WCF– bzw. WCF Africa Fördermaßnahmen empfohlen werden. Mit WCF ACP können die Beträge, die für die Finanzierung geförderter Projekte bereitgestellt werden, verdoppelt oder sogar verdreifacht werden.
„Mit dem WCF ACP-Programm können wir einen weiteren Anreiz für Kooperationen und Koproduktion bieten. So soll die Eigenständigkeit der Filmindustrien innerhalb der WCF-Regionen gestärkt werden”, sagt der Leiter des WCF, Vincenzo Bugno.

Audience Design Award – by WCF Europe & TFL

Der WCF freut sich, gemeinsam mit dem TorinoFilmLab (TFL) eine neue Partnerschaft im Bereich Audience Design bekannt zu geben, die die Unterstützung für WCF-finanzierte Projekte in der Verleihphase erhöht.
Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt 2019 haben die beiden Initiativen gemeinsam den Audience Design Award – by WCF Europe and TFL ins Leben gerufen. Die neue Auszeichnung, die an ein für WCF-Produktionsförderung ausgewähltes Projekt vergeben wird, besteht aus einem Stipendium für das Filmteam zur Teilnahme an einem viertägigen TFL Extended-Workshop im September 2020. Parallel dazu wird TFL einen Call for Entries machen, um vier Trainees für Audience Design auszuwählen. Das ausgezeichnete Filmteam wird die Gelegenheit haben, seine Gesamtstrategie für den Vertrieb zu diskutieren und Ideen zu testen, um das Publikum zu erreichen, zu erweitern und einzubeziehen.

TFL ist eine internationale Initiative für Spielfilm- und Serienprojekte, die sich auf Ausbildung, Entwicklung und Finanzierung konzentriert und Filmemacher*innen aus der ganzen Welt umfassende Unterstützung bietet. TFL hat eine herausragende Expertise im Audience Design und hat mit TFL Extended eine intensive Schulungsinitiative entwickelt.

„Mit dem TorinoFilmLab haben wir einen idealen Partner, um Strategien und Konzepte zum Audience Design für WCF-Filme zu entwickeln und den Zugang zum Publikum in verschiedenen Ländern und Regionen zu kontextualisieren“, sagt Vincenzo Bugno, der Leiter des WCF.

„Wir freuen uns sehr, mit dem World Cinema Fund zusammenzuarbeiten, um die Möglichkeiten des Audience Design weiter zu erforschen. Wir sind überzeugt, dass dieser wichtige Prozess so früh wie möglich in der Entwicklungsphase beginnen sollte“, kommentiert Mercedes Fernandez, Managing Director des TorinoFilmLab.

Der World Cinema Fund ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes und der Internationalen Filmfestspiele Berlin, in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt sowie weiterer Unterstützung durch das Goethe-Institut. 

Das Sonderprogramm WCF Europe ist mit der Unterstützung des Creative Europe MEDIA-Programms der Europäischen Kommission entstanden.

Dank einer zusätzlichen Förderung des Auswärtigen Amtes startete 2016 das Sonderprogramm WCF Africa.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

„GOTT von Ferdinand von Schirach“ TV-Event zu der Frage: Wer entscheidet über unseren Tod?

Wem gehört unser Leben? Und wer entscheidet über unseren Tod? In dem großen TV-Event „GOTT von...

Corona: Filmbrancheninfo 75

Venedig feiert das Kino, die Kinos spielen wieder, und gedreht wird auch wieder… die Filmwelt hat...

Warum wird Alexej Nawalny in Deutschland behandelt?

Eine einflussreiche deutsche Zeitschrift verkündet, dass 1940 der russische Revolutionär Leo Trot...