BRITTANY RUNS A MARATHON

Brittany (Jillian Bell) geht auf Weg mit Pappbecher in der Hand ©DCM: BRITTANY RUNS A MARATHON

Eine sehenswerte und unterhaltsame, tiefsinnige und gefühlvolle Komödie über Einsamkeit, eiserner Wille und Kampf zur Veränderung. Und eine Homage an das grandiose, lebendige und eiskalte New York City. Es sich lohnt die Sportschuhe mal wieder rauszuholen.

Pressemitteilung – BRITTANY RUNS A MARATHON begleitet die charmante Brittany durch ihr Leben. Bisher will der 27-jährigen nichts so recht gelingen – kein bezahlter Job, keine richtige Beziehung. Als ihr Arzt ihr auch noch zu einem gesünderen Lebensstil rät, wird ihr klar: Es muss sich was ändern! Vorerst widerwillig schlüpft sie also in ihre Chucks und läuft eine Runde um den Block, später noch eine und dann noch eine, bis sie schließlich ein Ziel hat: Der New York City Marathon.

Jillian Bell glänzt in ihrer ersten Hauptrolle als extrovertierte Mitzwanzigerin, die ihr Leben endlich in den Griff bekommen möchte. Gestärkt durch ihre Laufbekanntschaften Catherine (Michaela Watkins) und Seth (Micah Stock), die mit ihren ganz eigenen Problemen kämpfen, setzt sie sich endlich Ziele und packt es an.

Zum Film: Die extrovertierte und immer zu Spaß aufgelegte New Yorkerin Brittany Forgler ist „Everybody’s Darling“ – außer vielleicht sich selbst gegenüber. Die vielen Partynächte, die ständige Unterbeschäftigung und die toxischen Beziehungen der 27-Jährigen fordern ihren Tribut. Von einem Arztbesuch kehrt sie statt mit einem Rezept für das amphetaminhaltige Adderall mit der unerwünschten Empfehlung zurück, gesünder zu leben. Brit fehlt das Geld für ein Fitnessstudio und ist zu stolz, um andere um Hilfe zu bitten. Sie weiß nicht weiter, bis ihre ausgeglichene Nachbarin Catherine sie davon überzeugt, sich ihre Converse-Turnschuhe zuzuschnüren und einmal um den Block zu rennen. Am nächsten Tag sind es schon zwei und bald hat sie das erste Mal eineinhalb Kilometer zurückgelegt und setzt sich ein scheinbar unerreichbares Ziel: Sie will den New-York-City-Marathon laufen.

BRITTANY RUNS A MARATHON ist das Regiedebüt des preisgekrönten Theater- und Drehbuchautors Paul Downs Colaizzo. Die urkomische, respektlose und überraschend gefühlvolle Komödie wurde von einer wahren Begebenheit inspiriert. In dem großartig besetzten Film überzeugt Jillian Bell in der Hauptrolle einer inspirierenden Geschichte über ein Partygirl, welches echte Freunde findet und die eigene Würde wiedergewinnt, indem sie ihre Zukunft selbst in die Hand nimmt. BRITTANY RUNS A MARATHON erhielt den Publikumspreis des Sundance-Film-Festivals für den besten Spielfilm. Paul Downs Colaizzo schrieb das Drehbuch und führte Regie. Die Hauptrollen spielen Jillian Bell (22 JUMP STREET, WORKAHOLICS), Michaela Watkins (CASUAL, TROPHY WIFE), der für einen Tony-Award nominierte Micah Stock (ESCAPE AT DANNEMORA, BONDING), Utkarsh Ambudkar (PITCH PERFECT  DIE BÜHNE GEHÖRT UNS!, THE MINDY PROJECT), Alice Lee (TAKE TWO, SIERRA BURGESS IS A LOSER) und Lil Rel Howery (GET OUT, BIRD BOX – SCHLIEßE DEINE AUGEN).

Mit: Jillian Bell, Michaela Watkins, Utkarsh Ambudkar, Lil Rel Howery, Micah Stock, Alice Lee uvm.

Regie & Drehbuch: Paul Downs Colaizzo

AB 24. OKTOBER IM KINO!

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Fabulös: Woody Allen’s A RAINY DAY IN NEW YORK

"Und noch ein fabulöses Werk eines fabulösen Filmemachers! Mit dem Anfangsmonolog, der die Ivy Le...

DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS mit Daniel Auteuil

"Ein Film der zum Nachdenken anregt und Fragen aufwirft. In Frage gestellt wird die lineare Zeit ...

DAS 39. FILMSCHOOLFEST MUNICH IST ERÖFFNET

PRESSEMITTEILUNG – DAS 39. FILMSCHOOLFEST MUNICH IST ERÖFFNET 39. FILMSCHOOLFEST MUNICH (17.-23....