Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife erreicht 250.000 Besucher_innen im Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk

Gabriele Münter, Quelle: Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

Wir freuen uns, dass die Ausstellung „Gabriele Münter. Malen ohne Umschweife“ im Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk 250.011 Besucher_innen gesehen haben.

Die Ausstellung, die von der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung und dem Lenbachhaus entwickelt wurde (Kurator_innen: Isabelle Jansen und Matthias Mühling) war vom 3. Mai bis 19. August dort gezeigt worden. Erstmals wird ihr malerisches Werk aus allen Lebens- und Schaffensphasen gemeinsam mit einer breiteren Auswahl ihrer amerikanischen Fotografien präsentiert. Der Facettenreichtum ihres künstlerischen Schaffens sowie ihr genreübergreifendes Talent werden mit rund 200 Exponaten belegt. Die Schau gibt Einblick in Münters Experimentierfreude und ihren stetigen Drang nach persönlicher und künstlerischer Erneuerung.

Am  Freitag eröffnet die dritte Station der Ausstellung im Museum Ludwig in Köln, wo sie bis 13. Januar 2019 zu sehen sein wird. Wir wünschen viel Erfolg !

Eine Ausstellung der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München und der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung, München in Kooperation mit dem Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk und dem Museum Ludwig, Köln.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Sechste Münchner Europa Konferenz: Waigel: „Nur Europa kann die großen Probleme selber lösen“

München, 13. Februar. Bereits zum sechsten Mal hatte die Münchner Europa Konferenz am Vorabend de...

Zum Tod von Joseph Vilsmaier

Kunstminister Bernd Sibler zum Tod des Regisseurs Joseph Vilsmaier - „Gefragter Filmemacher, der ...

Moritz Götze | Art Karlsruhe 2020 | Galerie Rothamel Frankfurt

Galerie Rothamel Frankfurt31. Januar - 7. März | 31 January - 7 MarchEröffnung morgen, am Freitag...