Im Sommerinterview: Sigmar Gabriel

Was vor einem halben Jahr undenkbar war, scheint Realität zu werden. Die in der Wählergunst abgeschlagene SPD kommt langsam aus ihrem Stimmungstief heraus. Und glaubt man den neuesten Umfragen des ARD-Deutschlandtrends, dann würden die Sozialdemokraten – wären denn derzeit Wahlen – den Kanzler stellen. SPD-Chef Sigmar Gabriel wirke zumindest im Sommerinterview souveräner als sonst, wenngleich er bei der Kanzlerfrage auswich. Ob nun Steinbrück oder Steinmeier, dass scheint auch für Gabriel die Grechtenfrage zu bleiben. Einer rot-roten Koalition auf Bundesebene hat er zumindest schon eine Absage erteilt.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2079 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.