Michael Triegel – Porträt Benedikt XVI.

Pressekonferenz in der Residenz am 15. April 2013 um 10 Uhr (mit Anmeldung) Anlässlich des 86. Geburtstags von Joseph Ratzinger am 16. April 2013, wird das Porträt Benedikt XVI. des Leipziger Malers Michael Triegel feierlich und in Anwesenheit zahlreicher Kardinäle der Deutschen Botschaft am Heiligen Stuhl in Rom als Leihgabe übergeben. Die Botschaft beauftragte den seit seinem ersten offiziellen Papst-Porträt 2010 als „Papstmaler“ bekannten Triegel 2012 mit einem weiteren Gemälde des mittlerweile von seinem Amt zurückgetretenen Benedikt XVI. Dieses soll dauerhaft als Leihgabe des Künstlers im Foyer des Botschaftssitzes in Rom gezeigt werden.
Michael Triegel (* 1968 in Erfurt) absolvierte sein Studium der Malerei an der renommierten Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst bei Arno Rink und Ulrich Hachulla. Mit der Ausführung der Predella zum Altar der Kapelle zu Langreder im Jahr 2004 begann die Reihe der kirchlichen Aufträge. Es folgten Altäre für die Kirchen in Grave, Ebern und Dettelbach sowie ein Porträtauftrag des damaligen Bischofs Gerhard Ludwig Müller und schließlich 2010 der Auftrag für das offizielle Porträt Papst Benedikt XVI.

Ihre Ansprechpartner:
Galerie Schwind
Ansprechpartner: Karl Schwind
Tel.: 0341-2539880 | Mail: galerieschwind@freenet.de
Deutsche Botschaft beim Heiligen Stuhl in Rom
Ansprechpartner: Anne-Sophie Legge
Kultur- und Pressereferentin
Tel.: 0039-06 80 951 207 | Mail: ku-1-vat@rom.auswaertiges-amt.de

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Familiennachzug: CDU-Fraktion kritisiert Abstimmverhalten der Landesregierung im Bundesrat Herrgott: Rot-Rot-Grün etabliert System der Verantwortungslosigkeit auf Bundesebene

Der migrationspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag hat der Regierung Ramelow v...

Marx schreibt an Marx – Wie viel Christentum steckt im Sozialismus?

Dr. Reinhard Marx ist Erzbischof von München und Freising. Sehr geehrter Karl Marx, lieber Namen...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.