Real Madrid entfernt das Kreuz aus seinem Wappen

Kreuz, Foto: Stefan Groß

Was ist mit den Spanien los? Neben den Polen und Italienern sind sie die frömmsten Katholiken Europas, mit Ausnahme einer katholischen Diaspora im ostdeutschen Eichsfeld. Doch ausgerechnet in Spanien verschwindet das Kreuz auf einem Wappen. Der spanische Rekord- und Championsleague-Meister Real Madrid will zumindest bei Werbekampagnen in der muslimischen Welt auf das Kreuz verzichten. Dabei krönte dieses seit 1920 das Wappen der Königlichen. Fans des Traditionsvereins sind vom Fehlen des Christussymbols ganz und gar nicht begeistert. Diskutieren Sie mit: Sollen wir das Kreuz verstecken?

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Vorbild Rudi Dutschke?

Mit ihrem Kampf gegen genetisch veränderte Lebensmittel beschäftigt die Gemeinschaft von Schloss ...

Amy Webb: Die großen Neun

Amy Webb: Die großen Neun, Plassen, Kulmbach 2019, ISBN: 978-3-86470-638-7, 24,99 EURO (D) Amy ...

Der Magier vom Vesuv

Legenden um Alchemisten und geheimnisvolle Magier, die durch echte oder auch nur durch vorgetäusch...

Stefan Groß-Lobkowicz
Über Stefan Groß-Lobkowicz 2068 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa, Jenenser Zeitschrift für kritisches Denken und 2007 die Tabula Rasa, Die Kulturzeitung aus Mitteldeutschland, 2011 Zeitung für Gesellschaft und Kultur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.