Die Hotelzimmer-Skandale der Jungen Union: 1997 – 2010

30. August 2019 Robert Tanania 0

Über den Hotelzimmer–Skandal in der Jungen Union Bayern (1997-1998) wurde damals in mehreren Zeitungen an mehreren Tagen mit einer Millionenauflage berichtet. Die umfangreiche Berichterstattung und das vertrauliche Schreiben des damaligen Kreisvorsitzenden des CSU-Kreisverbandes München VI an Theo Waigel hatten auch zivilrechtliche Verhandlungen vor Gerichten zur Folge. […]

Migration und Kultur

25. Juli 2019 Nathan Warszawski 0

Viele Immigranten, vornehmlich aus Afrika, werden deshalb „Flüchtlinge“ (politisch und sprachlich geschlechtergerecht korrekt: Flüchtende) genannt, da sie vor der Plage Armut flüchten. Die Immigranten, die es in die EU und nach Deutschland schaffen, sind nur […]

Das Schiff Alan Kurdi

22. April 2019 Nathan Warszawski 0

62 der ursprünglichen 64 Menschen harren auf dem Seenotschiff aus. Zwei Frauen, die ärztlich notfallmäßig versorgt werden müssen, werden ans Land gebracht. Kein Land rund um das Mittelmeer oder der EU lässt die übrigen Geretteten […]

Die Entstehung eines „Gutachtens“

21. November 2018 Patricia Koller 0

Durch die Behindertenselbsthilfegruppe begegnen uns immer wieder Fälle, die einen nachdenklich machen. Dies ist einer von vielen, der aufzeigt, wie fragwürdig dieses System ist: Ein Häufchen bis auf die Knochen gedemütigtes Elend. Die auffallend blasse, […]

CDU-Fraktion fordert angekündigtes Anti-Korruptionsgesetz ein – Walk: Landesregierung hat Anti-Korruptionsgesetz still und leise beerdigt

„Korruption bedroht unsere Demokratie unmittelbar. Das angekündigte Anti-Korruptionsgesetz heimlich still und leise zu beerdigen, ist genau das falsche Signal, wenn Vertrauen in den Staat und seine Institutionen zurückgewonnen werden sollen.“ Das hat der CDU-Innenpolitiker Raymond […]