Banken Desaster – es braut sich was zusammen (REPO)

Enten in Rom, Foto: Stefan Groß

Alarmierende Entwicklung! Den Banken geht das Geld aus. Die amerikanische Notenbank FED muss seit einigen Tagen dem Bankensystem und den Banken unter die Arme greifen und mit Geld versorgen. Jeden Abend mit 75 Milliarden Dollar so wie mit weiteren 3 × 30 Milliarden Dollar. Dies soll nun bis zum 10. Oktober ausgeweitet werden. Zuletzt war das während der Finanzkrise 2008 der Fall. Dies ist ein weiteres Indiz dass das Finanz-, Banken- und Geldsystem sich im Endspiel befindet. Wieso das so ist und was das bedeutet erfahren Sie hier im Video.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

STAATSSCHULDEN IN DER KRISE: DIE PANDEMIE UND DAS KREDITRISIKO

Nachfolgend finden Sie die Zusammenfassung [1] einer Studie von DavideTomio [2], Assistant Professo...

M+E Industrie kommt nicht aus der Rezession – Beschäftigungsrückgang setzt sich fort – Erholungsprozess wird lange dauern

Die bayerische Metall- und Elektro-Industrie kommt nicht aus der Rezession. Ungewiss sind zudem die...

Harter Lockdown – hat die Politik versagt?

Der zweite harte Lockdown ist, wie erwartet, da und wird auch nicht am 10. Januar vorbei sein. Was ...