Robert Spaemann: Menschenwürde und menschliche Natur

Jesus am Kreuz, Foto: Stefan Groß

Quelle: KATH.NET – Katholische Internetzeitung

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Die Wanzen des Sommers

Die eine, die grüne, kommt gern als Solistin, die andere, die rote, in Scharen in den Garten. Wanz...

Kardinal-Wetter-Preis an Annemarie Frank

Die Katholische Akademie in Bayern und die Katholisch- Theologische Fakultät der Universität Wür...

Buchvorstellung: Julian Nida-Rümelin, Eine Theorie praktischer Vernunft

https://www.youtube.com/watch?v=b28e06VwrUA Buchvorstellung: EINE THEORIE PRAKTISCHER VERNUNFT...

Avatar
Über Robert Spaemann 6 Artikel
Prof. Dr. mult. Robert Spaemann, geboren 1927, studierte Philosophie, Geschichte, Theologie und Romanistik an den Universitäten Münster, München, Fribourg (Schweiz) und Paris. Spaemann war ordentlicher Professor für Philosophie an den Universitäten Stuttgart (bis 1968), Heidelberg (bis 1972) und München, wo er 1992 emeritiert wurde. Seit 2010 lehrt er am Hausstudium der Abtei Mariawald. Zuletzt erschienen: „Der letzte Gottesbeweis“ (2007) und „Rousseau – Mensch oder Bürger. Das Dilemma der Moderne.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.