Tetzel und das deterministische Chaos

18. August 2019 Nathan Warszawski 0

Ein halbes Jahrtausend nach dem Tod Tetzels erfährt der Ablass eine gewaltige Renaissance. Da das Christentum nicht mehr nur gespalten, sondern auch ausgedörrt seinem Untergang entgegenfiebert, hat die Politik – und freitags die Straße – die Aufgabe der Religion übernommen: Der Glaube an Gott wird zur Klima-Ideologie, die Toten in der Hölle zu CO2-Zertifikaten! Dem der Demokratie vertrauende Bürger wird die Wiedergutmachung des von Menschen verursachten Klimawandelschadens und somit das ewige Leben der Menschheit auf dem Planeten Erde versprochen. […]

Nach der Europawahl: Am Scheideweg

4. Juni 2019 Trdic Shanto 0

Gut eine Woche nach Abschluss der Europawahlen ist nun allerorten wieder die übliche Ernüchterung, soll heißen: der tagespolitische Dünnpfiff eingekehrt. Hatte man uns bis zuletzt den kontinentalen Urnengang auf recht anbiedernde Art und Weise als […]