Vortrag zu Felix Mendelssohn Bartholdy

Die verschollenen und wieder aufgefundenen Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy sind morgen, Mittwoch, 13. Mai 2009, 17 Uhr, Thema eines Vortrags von Dr. Ralf Wehner mit dem Titel »Meine Großmutter hat da ein paar Noten…«. Wehners Ausführungen bieten interessante Einblicke in die Wege der Überlieferung einiger Kompositionen Bartholdys.
Die Ausstellung »Es ist ein himmlischer, kostbarer Knabe« zum 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy, in deren Rahmen Dr. Wehner sprechen wird, ist noch bis einschließlich der Museumsnacht am 16. Mai 2009 zu sehen. Ralf Wehner ist Mitherausgeber der Gesamtausgabe sämtlicher Kompositionen von Felix Mendelssohn Bartholdy an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig.

Veranstaltungsdaten
»Meine Großmutter hat da ein paar Noten …« Zu verschollenen und wieder aufgefundenen Kompositionen Felix Mendelssohn Bartholdys
Vortrag von Dr. Ralf Wehner, Leipzig
Mittwoch, 13. Mai 2009 | 17 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv, Petersohn Bibliothek
Hans-Wahl-Str. 4 | 99425 Weimar
Der Eintritt frei
Ausstellungsdaten
»Es ist ein himmlischer, kostbarer Knabe …« Ausstellung zum 200. Geburtstag von Felix Mendelssohn Bartholdy
7. bis 16 Mai 2009, 10 bis 18 Uhr
Goethe- und Schiller-Archiv
Hans-Wahl-Straße 4 | 99425 Weimar
Der Eintritt ist frei

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.