Wie investiere ich in Whisky? Whiskyinvestment mit Horst Lüning

Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig, jarmoluk. trinken, alkohol,

Whisky war nach Bitcoin das erfolgreichste Investment der letzten zehn Jahre! Whisky ist ebenfalls streng limitiert. In ausgewählte Flaschen von Qualitätsdestillerien zu investieren die durch die Stückzahl limitiert sind ist ein weiteres Vermögenstandbein zu Diversifikation und als Wertspeicher für Krisenzeiten. Im Notfall kann man sich das Fläschchen auch als Natural Zins zum Wohle führen. Deutschlands Whiskyexperte Nummer 1 gibt hier im Video wertvolle Tipps wie man sinnvoll in Whisky investieren kann.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Warum Sie Gold und Silber jetzt besitzen müssen!

Historisch tiefe Zinsen, bald Negativzinsen, immer mehr Abgaben und Steuern, 17 Billionen Dollar...

Zeitalter der Sachwerte – was jetzt zu tun ist!

Enteignung und Nullzinsphase, Aufkaufprogramme und Anlagenotstand, Zinssenkungen und Negativzins...

Investment in Bitcoin? Soll man in Bitcoin investieren?

Ist ein Investment in Bitcoin sinnvoll? Ist Bitcoin das neue Gold? Ist es gar besser als Gold? D...