Der Fluch aus dem Mittelalter, der bis heute wirkt

Rose im Schlossgarten von Mersburg, Foto: Stefan Groß

Der Schriftsteller Günter Krieger schafft es auf wunderbarer Weise eine alte Sage mit der Vergangenheit und der Gegenwart spannend und einfallsreich zu verknüpfen und die Geschichte zu einem guten Abschluss zu bringen. Die tragische Geschichte des Schlosses wird vom Mittelalter bis zur Jetztzeit erzählt, vom Fluch bis zur Erlösung. Liebe, Hass und Zuneigung ringen miteinander und um die Gunst des Lesers.

Das Buch bietet alles, um den Besuch des Schlosses Merode optimal vorzubereiten.

Der Hundemarquis von Merode: Erzählung nach einer alten Sage

von Günter Krieger
Ammianus 10. November 2018
ISBN-13: 978-3945025956

76 Seiten 10 €

Jeder Besucher des Schlosses Merode und jeder Eifel-Liebhaber muss dieses Büchlein gelesen haben, um die Geschichte Merodes und die Bewohner der Nordeifel zu verstehen. Hoffentlich liegt „Der Hundemarquis von Merode“ im Schloss in ausreichender Menge als Schloss- und Eifelbegleiter vor.

Nathan Warszawski
Über Nathan Warszawski 363 Artikel
Dr. Nathan Warszawski (geboren 1953) studierte Humanmedizin, Mathematik und Philosophie in Würzburg. Er arbeitet als Onkologe (Strahlentherapeut), gelegentlicher Schriftsteller und ehrenamtlicher jüdischer Vorsitzender der Christlich-Jüdischen Gesellschaft zu Aachen.