Der Future-Kinotag: 2040 – WIR RETTEN DIE WELT! am 6. DEZEMBER 2019

Bei allen teilnehmenden Kinos zum Einheitspreis von 5 Euro!

Bildquelle: Universum Film

Ein unbequemes Thema welches uns uns alle betrifft in einem sehenswertem Film mit positiven globalen Lösungsvorschlägen. Eine tolle deutschlandweite Aktion!

Pressemitteilung – die Zukunft ist aktuell eines der dominierenden Themen unserer Zeit. Ob Greta Thunberg, die Friday for Future-Bewegung oder die Themen Klimawandel, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Politik …

Deshalb findet am 6. Dezember – unterstützt von wichtigen Organisatoren – bundesweit der Future – Kinotag statt, an dem 2040 – WIR RETTEN DIE WELT! in den teilnehmenden Kinos zum Einheitspreis von 5 Euro gezeigt wird. Die Kinovorstellungen werden von lokalen Veranstaltungen und Diskussionen begleitet. 

Unter diesem Link finden Sie die teilnehmenden Kinos: www.universumfilm.de/2040futurekinotag

2040 – WIR RETTEN DIE WELT! ist kein schwarzmalerisches Weltuntergangsszenario. Der Film von Regisseur Damon Gameau (VOLL VERZUCKERT) zeigt, dass es bereits technische Möglichkeiten gibt, die wir im Großen und Kleinen anwenden müssen, damit sich unser Planet regenerieren kann. Es gibt auf allen Ebenen Methoden, um den Klimawandel aufzuhalten – und so für eine Zukunft der kommenden Generationen zu sorgen! 

Der Future-Kinotag:

2040 – WIR RETTEN DIE WELT!

am 6. DEZEMBER 2019

„Gehen Sie ins Kino und nehmen Sie Ihre Kinder mit.“ – ARTE Metropolis

„Ein positiver Film, der ein Zeichen setzt gegen die wachsende Verzweiflung.“ – Cinema.de

Hier der Trailer:

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Erst Marina, dann Mignon – In der Bayerischen Staatsoper starben beide am letzten Sonntag

Marina starb, genau genommen, nicht selbst. Sie ließ sterben. Mit unsterblichen Top-Arien der grö...

Paradoxien des Raumes – Warum „Außenwelt“ ein leerer Begriff ist

Prolog: Der Raum als Paradoxon Der Alltagsverstand sagt uns, dass wir vom Raum umgeben sind, wir...

Lucy McKenzie – Prime Suspect Ausstellungsdauer: 10. September 2020 – 21. Februar 2021

„Lucy McKenzie – Prime Suspect“ ist die erste internationale Überblicksschau der in Brüssel...